FreiFenster am 16.05.: „Luftmentschn“ stellen sich vor

FacebookTwitterGoogle+WhatsAppPinterestTumblrEmailEmpfehlen

Am Freitag, 16.05. von 19-20 Uhr stellen sich die „Luftmentschn“, ein vierköpfiges Ensemble aus Violine, Salterio, Kontrabass und Akordeon, auf FREIRAD 105.9 vor. Mit dabei ist der Innsbrucker Schriftsteller Martin Kolozs, welcher für das neue Album eigens Texte verfasst hat.

Weltmusik, Klezmer, Folk, ZigeunerInnenmusik, Tango, Gipsy – das ist die Musik der Luftmentschn. Sie werden über ihr Zusammenfinden sprechen, (kurze Statements zu den Ursprüngen sozusagen), euch den bisherigen Werdegang, ihre Projekte und natürlich auch ihre musikalischen Gustostückerln präsentieren. Der Mittelpunkt der Sendung wird die Präsentation des im Mai erscheinenden Albums „Gruselett“ sein, welches zu 100% aus deren Feder stammt und zudem Martin Kolozs die Texte verfasst hat.

also reinhören!
Infos zu Luftmentschn: www.luftmentschn.de

Dieser Beitrag wurde unter Kunst/Kultur, Special veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.