80 Jahre spanischer Bürgerkrieg – im FREIfenster

Milizionärinnen vor der Abfahrt zur Front (Foto von anarchismus.at)

Milizionärinnen vor der Abfahrt zur Front (Foto von anarchismus.at)

80 Jahre spanischer Bürgerkrieg

 

Im Spanischen Bürgerkrieg kämpften aufseiten der Republik zigtausende internationale Freiwillige, aufseiten der Faschisten kämpfte Nazideutschland und das faschistische Italien. In einer 6teiligen Sendereihe präsentieren wir neue Forschungsergebnisse.

Anfang Oktober fand in Graz ein internationales Symposium statt. Unter dem Titel „Österreicherinnen und Österreicher im Spanischen Bürgerkrieg 1936-1939“ wurde drei Tage lang im GrazMuseum diskutiert.

Veranstaltet wurde das Symposium vom Verein „prenninger gespräche“ in Kooperation mit CLIO, dem Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes, der Vereinigung österreichischer Freiwilliger in der Spanischen Republik 1936 – 1939, der Theodor Kramer Gesellschaft, dem GrazMuseum und der Steirischen Gesellschaft für Kulturpolitik.


Am 10.02.2017 um 19 Uhr:


In einer Sondersendereihe bringen wir fünf Vorträge aus diesem Symposium.
Die Sendetermine sind jeweils Freitag um 19:00 Uhr im FREIFENSTER.

Freitag 13.01.2017 um 19:00 Uhr:
Reinhard Müller (Graz): Die anarchistischen Gruppen „Brot und Freiheit“ und „Licht“, Spanien in ihren Grazer Untergrundzeitungen

Freitag 20.01.2017 um 19:00 Uhr:
Georg Pichler (Madrid): „Entzweit auf ewge Tage“ – Die Aktualität des Spanischen Bürgerkriegs und der Franco-Diktatur

Freitag 03.02.2017 um 19:00 Uhr:
Benito Bermejo (Madrid): Die republikanischen Spanier in Mauthausen (1940-1945)

Freitag 10.02.2017 um 19:00 Uhr:
Joachim Gatterer (Innsbruck): Lokalgeschichte und Weltliteratur. Überlegungen zur Historisierung von Interbrigadisten am Beispiel von Egon Erwin Kischs literarischer Reportage „Die drei Kühe“

Freitag 17.02.2017 um 19:00 Uhr:
Irene Filip (Wien): Österreichische Frauen in den Internationalen Brigaden und auf Seiten der Spanischen Republik

Die Sendereihe ist online verfügbar und kann jederzeit in der Audiothek der Freien Radios in Österreich nachgehört werden:

80 Jahre Spanischer Bürgerkrieg nachhören
Übernommen von Radio Helsinki – Freies Radio Graz

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Freifenster, Politik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.