FREIRAD Lehrredaktion RadioJournalismus 2017

Die FREIRAD Lehrredaktion RadioJournalismus richtet sich an Menschen, die sich in die Arbeit als Radioredakteur_innen vertiefen wollen, wie Radiomacher_innen bei FREIRAD, Student_innen oder Schüler_innen und alle Interessierten. Ziel ist es, praxisorientiert die journalistische Arbeit beim Medium Radio zu vermitteln und zu vertiefen.

Durch den hohen Praxisbezug – auch unter Live-Bedingungen – wird den Teilnehmer_innen das Medium – Radio – nahe gebracht. Dazu gehört speziell die Vermittlung der Eigentümlichkeiten des Radios im Vergleich zu anderen Medien – z.B. was unterscheidet Radio von Print und TV, wie schreibt man fürs Hören, wie wird ein Radiotext gesprochen, wie hat sich Radio verändert und welche aktuellen Entwicklungen zeichnen sich ab? Dieser Praxisbezug wird durch Lectures und Workouts mit Praktiker_innen aus der Medienlandschaft verstärkt.

Die Lehrredaktion findet 2017 von 28. April bis 26. Mai statt und gliedert sich in theoretische und praktische Module. Während des Gesamtzeitraums wird von den Teilnehmer_innen gemeinsam ein wöchentliches Radiojournal – Hörlabor – gestaltet, das in einer Redaktionssitzung erarbeitet und vorbereitet und live auf FREIRAD ausgestrahlt wird.

Die Teilnehmer_innen werden während der Produktion begleitet und betreut.

Zusätzlich wird in zwei theoretischen Modulen pro Woche Wissen für die journalistische Arbeit im Radio vermittelt und vertieft.

Diese gliedern sich in:

Technischer Teil
Aufnahmatechniken, Mikrophonieren, Studiotechnik, Audioschnitt

Jounalistischer Teil
Interviewtechniken, Recherche, Analyse, Quellen,
Journalistische Formate im Radio, Beitragsgestaltung, Schreiben fürs Hören, Moderation

Allgemeiner und rechtlicher Teil
Medien und Urheber_innenrecht, Redaktionsstatut und journalistische Sorgfalt,
Gendergerechtigkeit und Transkulturalität im Radio, Medienlandschaft in Österreich, Nichtkommerzieller Rundfunk und Freie Radios, Qualität im Rundfunk

Lectures und Workouts mit Praktiker_innen aus der Medienlandschaft

Gesamtstundenausmaß: Theorie 37 Stunden, Praxis 24 Stunden

Leitung: Benedikt Sauer, Freier Journalist, Tirol- und Österreich-Korrespondent der RAI Bozen, Lehrveranstaltungen für Medienanalyse, Buchautor
Lehrende:
Steffen Arora, Journalist, der Standard
Michael Gams, nikomet
Christoph Hofinger, Sozialforscher, SORA (ORF Hochrechnung)
Florian Klenk, Journalist, Chefredakteur Falter
Geli Kugler, FREIRAD
Ismail Küpeli, Politikwissenschafter, Journalist
Michael Neuhauser, Journalist, Ö1
Sonja Prieth, Freie Radiojournalistin, Öffentlichkeitsarbeiterin
Markus Schennach, Geschäftsführer FREIRAD

Anmeldung hier
Maximale Teilnehmer_innenzahl: 12
Kosten € 70,-
Die Anmeldung gilt mit der Einzahlung der Teilnahmegebühr
(Verein Freies Radio Innsbruck – FREIRAD, IBAN AT81 1400 0668 1098 6981,
BIC BAWAATWW

FREIRAD nimmt an der Aktion Hunger auf Kunst & Kultur teil und ermöglicht allen Kulturpassbesitzer_innen eine kostenlose Teilnahme an allen Ausbildungsangeboten und auf Wunsch eine kostenlose Mitgliedschaft.
————
PROGRAMM

Fr 28.04. 16:00 bis 20:00 Uhr
Begrüßung
Technischer Teil und Interviewtechniken
(Mikrophonieren, Aufnahmegeräte, Livestudio, Interviewtechniken und- übungen)
Benedikt Sauer, Markus Schennach, Geli Kugler

Mo 01.05. 16:00 bis 16:45 Uhr
FREIRAD-wiki und Redaktionssitzung
16:45 bis 18:30 Uhr
Medien- und Urheber_innenrecht
Geli Kugler

Di 02.05. 16:00 bis 20:00 Uhr
Audioschnitt – Grundlagen von Audacity
Geli Kugler

Do 04.05. 17:00 bis 18:00 Uhr
FREIRAD Info Journal – Hörlabor

Fr 05.05. 16:00 bis 20:00 Uhr
Feedback Hörlabor
Journalistischer Teil
(Gestaltungsformen im Radio, Moderation, Schreiben fürs Radio)
Redaktionssitzung
Benedikt Sauer

Mo 08.05. 16:00 bis 18:00 Uhr
Vertiefung technischer und jounalistischer Teil
Benedikt Sauer

Di 09.05. 17:00 bis 20:00 Uhr
Audioschnitt – Vertiefung
Geli Kugler

Do 11.05. 17:00 bis 18:00 Uhr
FREIRAD Info Journal – Hörlabor

Fr 12.05. 16:00 bis 18:00 Uhr
Feedback Hörlabor & Redaktionssitzung
19:30 bis 22 Uhr
Flucht. Krieg. Medien.
Grundrechte & Berichterstattung
Ismail Küpeli
Florian Klenk
Christoph Hofinger

(diese Veranstaltung ist öffentlich, Kulturbackstube – Die Bäckerei)

Mo 15.05. 16:00 bis 17:00 Uhr
Medienlandschaft
Markus Schennach
17:00 bis 19:00 Uhr
Lectures und Workout mit Praktiker_innen:
Radio gestalten. Über Formate, Brücken und Geschwindigkeiten, Sonja Prieth & Michael Neuhauser

Do 18.05. 17:00 bis 18:00 Uhr
FREIRAD Info Journal – Hörlabor

Fr 19.05. 16:00 bis 20:00 Uhr
Feedback Hörlabor & Redaktionssitzung
Recherche, Quellen, Analyse
Benedikt Sauer

Mo 22.05. 16:00 bis 16:46 Uhr
Redaktionssitzung
16:45 bis 18:30 Uhr
Lectures und Workout mit Praktiker_innen:
Printjournalismus, Steffen Arora

Do 25.05. 17:00 bis 18:00 Uhr
FREIRAD Info Journal – Hörlabor

Fr 26.05. 16:00 bis 18:00 Uhr
Feedback zur Lehrredaktion
Benedikt Sauer, Markus Schennach, Geli Kugler

Die FREIRAD Lehrredaktion RadioJournalismus findet in Kooperation mit dem Verein zur Förderung nichtkommerzieller Medien in Tirol – nikomet statt und wird mit Mitteln aus dem Nichtkommerziellen Rundfunkfonds (NKRF) finanziert.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bildung / Ausbildung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.