movinG8 Radio-Forum

FacebookTwitterGoogle+WhatsAppPinterestTumblrEmailEmpfehlen

FREIRAD 105.9 berichtet vom 2.6. bis zum 9.6. in etlichen Sondersendungen vom Protest gegen den G8 Gipfel in Heiligendamm.
Anlässlich des G8-Gipfels im Jahr 2007 finden vielfältige Gegenveranstaltungen und Aktionen in Norddeutschland statt. Etwa 100.000 Menschen werden zum Auftakt einer Protestwoche in Rostock und der näheren Umgebung des offiziellen Tagungsortes (Heiligendamm) erwartet, unter anderem zahlreiche JournalistInnen und MedienaktivistInnen.

Der Bundesverband Freier Radios (BFR) und der europäische Zweig des Weltverbandes der lokalen Community – Radios (AMARC-Europa) rufen weltweit auf, an alternativer G8-Radioberichterstattung teilzunehmen!
Wir wollen ein gemeinschaftlich organisiertes und koordiniertes Programm verschiedener Radios und Radiogruppen zusammenstellen und in so vielen Sprachen wie möglich senden. Grundlage der Berichterstattung ist ein emanzipatorischer, nichtkommerzieller Ansatz. Dass heißt auch, die Aktivitäten der globalisierungskritischen Bewegung zu hinterfragen.
Unterstützt vom:
Weltsozialforum 2007
in Nairobi, Kenia

Dieser Beitrag wurde unter Special veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.