Informationsveranstaltung zur EU-Kulturförderung

Share

Kooperieren, Erinnern, Engagieren!

EU-Programme Creative Europe und Europa für Bürgerinnen und Bürger

>> 20.2.2020, 17 Uhr, Stadtbibliothek Innsbruck <<


Bild: © Brunnenpassage

Europäische Kulturprojekte fördern die grenzüberschreitende Zusammenarbeit und geben neue Impulse für das europäische Geschichtsbewusstsein und die europäische Zivilgesellschaft. In unserer Informationsveranstaltung geben Ihnen Expertinnen und Experten Einblicke in verschiedene EU-Förderprogramme und skizzieren konkrete Fördermöglichkeiten für Kulturprojekte und Städtepartnerschaften.

Auch für Tiroler Vereine, Kreativunternehmen, KünstlerInnen sowie für Gemeinden und Städte besteht die Möglichkeit, Projekte einzureichen bzw. sich an Projekten zu beteiligen! Elisabeth Pacher, Creative Europe Desk Culture und Stefanie Brunmayr, Europe for Citizens Point, stehen im Anschluss an die Präsentationen für Gespräche zur Verfügung.

Eine Veranstaltung des Kulturamtes der Stadt Innsbruck in Zusammenarbeit mit TKI – Tiroler Kulturinitiativen, Land Tirol, Bundeskanzleramt Österreich, Creative Europe Desk und Europe for Citizens Point

Termin
DO, 20.2.2020
17 – 19:30 Uhr
Stadtbibliothek Innsbruck

Anmeldung & Information
Rita Hebenstreit
Kulturentwicklung und Förderungen, Kulturamt der Stadt Innsbruck
rita.hebenstreit(at)magibk.at

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.