FREIfenster am 12.02.: Das Bildnis eines behinderten Mannes. Eine Studie zur Darstellung von Behinderung und ihre Aktualität

FacebookTwitterGoogle+WhatsAppPinterestTumblrEmailEmpfehlen

Am 22. Jänner 2010 wurde in der Wäscherei P in Kooperation mit ArchFem Innsbruck, SLI Innsbruck, dem transdisziplinären Projekt „Bildnis eines behinderten Mannes“ und FREIRAD 105.9 der preisgekrönte Dokumentarfilm „Das Bildnis eines behinderten Mannes. Blicke auf die Geschichte behinderter Menschen.“ von Volker Schönwiese und Bernd Thomas präsentiert.
FREIRAD 105.9 hat die Veranstaltung mitgeschnitten. Das Ergebnis könnt ihr um 19 Uhr im FREIfenster nachhören.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.