Freirad 105.9 Fest und Präsentation des Projekts „Wir bleiben!“

FacebookTwitterGoogle+WhatsAppPinterestTumblrEmailEmpfehlen

Donnerstag, 24.10.13 / 20:30 / p.m.k.

Euer Freies Radio in Innsbruck gibt es noch immer und guter Rad ist immer noch frei!
Das sind an sich schon zwei gute Gründe, beim Freirad 105.9 Fest mit uns zu feiern, wir haben aber diesmal noch einen dritten auf Lager:

Wir präsentieren das Projekt “Wir bleiben!”.
Fünf Monate lang arbeitete die “Wir bleiben!”-Redaktionsgruppe an 10 mehrsprachigen Sendungen, in denen wichtige Informationen für Flüchtlinge zu hören sind – Informationen zu ihrem Aufenthalt und bestenfalls für ihr dauerhaftes Dableiben. Die Sendungen wurden nicht nur für Flüchtlinge, sondern auch von ihnen produziert.

Die Präsentation wird gefördert aus Mitteln der Österreichischen Gesellschaft für Politische Bildung.

Und wie jedes Jahr gibt es wieder drei Konzerte, die sich lohnen:

Vormärz
…eine junge Indie-Rock/Pop-Band aus Innsbruck, die sich musikalisch zwischen Bands wie Tocotronic, Element of Crime, Peter Licht und Tomte bewegen. Die deutschen Texte der Band werden von wilden bis ruhigen Gitarren, treibendem Bass, energischen Drums und elektronischen Synthi-Tönen begleitet. Im Dezember 2011 veröffentlichten sie unter dem Namen The Grassheads ihre erste EP (‚Wunderschön‘).

Rainbow’s Cadillac
…stehen für frischen Wind in der festgefahrenen, heimischen Musikszene. Gitarrenriffs in der Manier der alten Schule New Jerseys, Stimmen wie nach einer durchzechten Nacht in Downtown New York und Drum Beats, die straight outta New Orleans kommen.

Kailash
…vereinen Spielarten des 70er-Jahre Progressive Rock mit Elementen aus Drone, Folk und
Stoner Rock – getragen wird die Musik vom live Visual-Kollektiv „The Alchimists“.

Das FREIRAD 105.9-Fest findet auch dieses Jahr in Kooperation mit lovegoat statt.

——————

UND AUßERDEM: wer aus unerklärlichen Gründen nicht zum Fest kommen kann:
von 21-24 Uhr übertragen wir LIVE aus der p.m.k. vom FREIRAD 105.9-Fest

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Freie Radios veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.