Sondersendungen zur AK-Wahl 2014

FacebookTwitterGoogle+WhatsAppPinterestTumblrEmailEmpfehlen

Bildnachweis: Arbeiterkammer Tirol

Alle 5 Jahre finden in ganz Österreich Wahlen zu den Vollversammlungen (Arbeitnehmer_innenparlamente) der Arbeiterkammern statt.
2014 ist es wieder soweit: In Tirol kann noch bis spätestens 7. Februar über Briefwahl oder eines der Wahllokale in der AK Tirol in Innsbruck oder in den AK Bezirkskammern gewählt werden. Wer in einem jener Betriebe beschäftigt ist, für die ein Betriebswahlsprengel eingerichtet wurde, kann dort an bestimmten Tagen bis 7. Februar wählen.
Als gesetzliche Interessenvertretung setzt sich die ’Kammer für Arbeiter und Angestellte‘ für Beschäftigung, Weiterbildung, Qualifizierung und Wiedereingliederung ihrer Mitglieder am Arbeitsmarkt ein.

Auf FREIRAD 105.9 sind 4 Sendungen zur AK-Wahl zu hören:

Montag 03.02., 13:36-15:00 Uhr
Bei CAN Radyo zu Gast sind FSG Liste 2: Bernhard Höfler, Abdulkadir Özdemir
und Murat Celik
Sprachen: Türkisch, Deutsch

Dienstag, 04.02., 16:06-18:00 Uhr:
Bei CAN Radyo zu GastMehmet Ali Tohumcu – KOMintern – Liste 7
Sprachen: Türkisch, Deutsch

Donnerstag, 06.02., 12-13 Uhr:
Gerhard Schneider (langjähriger Gewerkschafter und zweimaliger ÖGB-Tirol Vorsitzender) und Hardy Ess (Sozialarbeiter) im Gespräch mit Hermann Leitner und Anna Pfeifer zum Thema Arbeiterkammer:

Was ist die AK, historischer Abriss, was sind die Aufgaben der AK, was ist der Unterschied zum ÖGB, was nützt mir die AK, warum ist eine hohe Wahlbeteiligung wichtig u.v.m.
Sprache: Deutsch
Diese Sendung ist eine Wiederholung. Die Sendung wird erstmals am Freitag dem 31. Januar auf  FREIfenster um 19Uhr ausgestrahlt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Politik, Special veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.