Erntearbeit in Tirol: die neue Sklaverei?

FacebookTwitterGoogle+WhatsAppPinterestTumblrEmailEmpfehlen

* Am Dienstag 3. Februar um 18:30 im KulturTon *

Erntearbeit in Europa: die neue Sklaverei? Und wie sieht es in Österreich, in Tirol aus?

Kaum jemandem ist bekannt, wie Erntehelfer_innen, nicht nur im spanischen „Plastikmeer“ von Almeria oder im süditalienischen Kalabrien, sondern auch in Österreich, zu illegalen Dumping-Bedingungen eingesetzt werden. Im Interview erzählen zwei ehemalige Erntehelfer eines Absamer Bauern über ihre Erfahrungen in der heimischen industriellen Landwirtschaft und warum sie nun mithilfe der Gewerkschaft gegen den besagten Bauern wegen der Nichteinhaltung der Lohnansprüche klagen.
Das Interview führt Sónia Melo.

Mehr Informationen zur Erntearbeit in Österreich entnehmen Sie dem Informationsportal für Saisonarbeiter_innen in Österreich

Bildnachweis: Sónia Melo

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.