Sondersendung: „Erasmus+: Jugend in Aktion“

FacebookTwitterGoogle+WhatsAppPinterestTumblrEmailEmpfehlen

Eine Gruppe von Jugendlichen, verbringen als Freiwillige, im Rahmen des EU-Programms „Erasmus+: Jugend in Aktion“, ein Jahr in Innsbruck. Rund 10 davon gestalten eine Sendung auf FREIRAD.
Die Freiwilligen kommen aus verschiedenen Ländern wie Bulgarien, Tschechien, der Slowakei und Türkei, Estland, Lettland, Litauen, Frankreich und Spanien und machen heuer im Infoeck Innsbruck ein Auslandsjahr.

https://www.mei-infoeck.at/
http://www.jugendinaktion.at/

Zu hören auf FREIRAD: am Montag, 23. März 2015, von 16-18 Uhr

Dieser Beitrag wurde unter Migration, Special veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.