TRAVELWARNING! Massive border controls Bavaria / Tyrol 26th May – 15th June 2015

FacebookTwitterGoogle+WhatsAppPinterestTumblrEmailEmpfehlen

Massive Grenzkontrollen zwischen Bayern und Tirol von 26.5 bis 15.6.2015 aufgrund von G7-Gipfel und Bilderberg-Treffen

Aufgrund des G7-Gipfels auf Schloss Elmau (7./8. Juni Oberbayern) und des Bilderberg-Treffens in Telfs (10. – 14. Juni Tirol) gibt es vonseiten der österreichischen und deutschen Polizei massive Grenzkontrollen.
Das Schengener Abkommen wird für knapp 3 Wochen außer Kraft gesetzt, d.h. es sind Grenzkontrollen an jedem Straßen- und Bahnübergang (Füssen, Grainau, Scharnitz, Achensee, Kufstein) zwischen Bayern und Tirol geplant.
Rund um die beiden kapitalistischen Großveranstaltungen wird ein Polizeiaufgebot von 20.000 Beamt_innen erwartet. Die Grenze zwischen Bayern und Tirol (Deutschland/Österreich), sowie die Brenner-Grenze (Österreich/Italien)
dürfte damit in diesem Zeitraum für Flüchtlinge und Migrant_innen ohne Papiere nur erschwert passierbar sein.

Die Plattform Bleiberecht Innsbruck empfiehlt Flüchtlingen und papierlosen Migrant_innen im Zeitraum von 26.5. bis 15.6.2015 die Brenner-Route
über Innsbruck Richtung Norden zu meiden!

Angesichts der hohen personellen Ressourcen der Polizei an diesen Tagen ist die Durchsetzung der rassistischen Flüchtlingsabwehrpolitik nicht nur möglich, sondern auch Teil der Sicherheitsstrategie.

Weitere Informationen zu den Protesten gegen den G7-Gipfel und das Bilderberg-Treffen:
http://www.stop-g7-elmau.info
http://bilderbergprotest2015.jimdo.com

—————————————————————————————————————————————————————–

Massive border controls between Bavaria and Tyrol from the 26th of May until the 15th of June due to the G7-Summit and Bilderberg-Conference

Due to the G7-Summit at Schloss Elmau (7th/8th of June Upper Bavaria) and the Bilderberg Conference in Telfs (10-14th of June, Tyrol), there will be massive increased border controls from Austrian and German police authorities.
The Schengen Convention will be suspended for three weeks. That means, that borders controls are projected on every highway and railway border crossing point (Füssen, Grainaus, Scharnitz, Achensee, Kufstein) between Tyrol and Bavaria.

About 20.000 police forces are expected for these two capitalist mega-events. The border between Bavaria and Tyrol (Germany/Austria), as well as the Brenner-border (Austria/Italy) will be hindered traversable for refugeesand migrants without documents in this period.

The Plattform for the Right to Stay Innsbruck recommends all refugees and migrants without documents to avoid the Brenner-route via Innsbruck up to North Europe in the period between the 26th of May and the 15th of June 2015! During this time police will have the personnel capacities to enforce the racist policy against refugees, what is also part of the security strategy.

More information about protests against the  G7-Summit and Bilderberg Conference:
http://www.stop-g7-elmau.info
http://bilderbergprotest2015.jimdo.com

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Migration, Politik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.