EU-Projekt VAI – Volunteering Among Immigrants

Share

Mit Januar 2018 ist FREIRAD in ein neues Projekt gestartet. VAI – Volunteering Among Immigrants, ist ein über 24 Monate dauerndes Projekt der Europäischen Union, das sich mit dem Thema der Integration durch Freiwilligenarbeit beschäftigt. Insgesamt nehmen zehn Partner_innen aus vier verschiedenen Ländern an dem Projekt teil. Darunter befinden sich Universitäten, Forschungszentren und NGOs aus Italien, Griechenland, Deutschland und Österreich. Für FREIRAD koordiniert das Projekt Carolin Vonbank.

Das Projekt VAI will hervorheben, dass von Migrant_innen geförderte und durchgeführte ehrenamtliche Tätigkeit ein Instrument und ein Indikator für Integration sein kann. Viele EU-Mitgliedsstaaten haben das Potenzial von Geflüchteten unter anderem im Bereich des Volunteerings bereits erkannt und sich darum bemüht, dieses in den Prozess von Integration einzubinden. Migration, Integration und Volunteering sind wichtige Aspekte im öffentlichen und politischen Diskurs der EU. Das Projekt VAI will diese drei Aspekte verbinden und sich mit der Frage auseinandersetzen, wie das Einbinden von Migrant_innen in den Volunteering Prozess und die Nutzung dieses Potenzials zu einer besseren Integration in der Gesellschaft führen kann.

Mehr Infos unter: www.vai-project.eu

Kontakt:
Projektbetreuung
Carolin Vonbank
caro[at]freirad.at
carolin.vonbank[at]freirad.at
+43 512 560291 – 15

 

This project is funded by the European Union’s Asylum, Migration and Integration Fund

The content of this publication represents the views of the author only and is his/her sole responsibility. The European Commission does not accept any responsibility for use that may be made of the information it contains.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.