Diese Sendung ist seit dem 01. Jänner 1970 im Programmschema
und läuft


"literadio" - Live von der Leipziger Buchmesse 2018


"literadio" - Live von der Leipziger Buchmesse 2019

Auch heuer wird literadio von der Leipziger Buchmesse aus berichten.
Von 21.­ bis 24. März 2019 werden täglich live Übertragungen direkt von der literadio ­Bühne am Stand der IG Autorinnen Autoren zu hören sein.
Autoren-, Verleger- und Herausgerber*innengespräche werden Einblicke über Neuerscheinungen in der literarischen Welt geben.

Auf FREIRAD könnt ihr folgende Gespräche hören:

 

Do 21.03.2019 13:00 | Netzfreiheit ohne Urheberrecht?

Ende März 2019 stimmt das EU-Parlament über die umstrittene Urheberrechtsnovelle ab. Gerhard Ruiss – Geschäftsführer der IG AutorInnen – im Gespräch zu den Details und Streitpunkten, insbesondere Artikel 11 und 13.

Beteiligte:
Gerhard Ruiss (GF der IG Autorinnen Autoren)
Daniela Fürst (Redakteur/in)

 


Do 21.03.2019 13:30 | Bora Ćosić: Immer sind wir überall

Ćosić lässt uns teilhaben an seinen Gedanken und Assoziationen, während seiner sinnlichen Streifzüge durch Landschaften, Kulturräume und Küchen Italiens und Österreichs. Übersetzung Lidija Klasic.

Beteiligte:
Bora Ćosić (Autor/in)
Christian Berger (Redakteur/in)

 


Do 21.03.2019 16:30 | Crauss: Schundfaktor

Wir begleiten den Autor in seinen hybriden Texten, Destillaten und Weiterschreibungen beim intimen Gedankengespräch mit gehemmten oder wütenden Kollegen, Ikonen und Fetischen.

Beteiligte:
Crauss (Autor/in)
Daniela Fürst (Redakteur/in)

 


Fr 22.03.2019 12:30 | Bernhard Aichner: Kaschmirgefühl

Ein kleiner Roman über die Liebe zweier Menschen, die nur am Telefon miteinander reden. Zusammengeführt von der Einsamkeit, der Suche nach Glück und einer Sexhotline.Do 15.03.2018 15:00 | Simone Schönett: Andere Akkorde

Beteiligte:
Bernhard Aichner (Autor/in)
Daniela Fürst (Redakteur/in)

 


Fr 22.03.2019 13:30 | Verena Mermer: Autobus Ultima Speranza

Täglich und meist unbemerkt verkehren die Pendlerbusse zwischen Osten und Westen. Mermer erzählt von den Menschen einer Nachtfahrt, die ihr Leben in den Grauzonen des europäischen Arbeitsmarkts verbringen

Beteiligte:
Verena Mermer (Autor/in)
Daniela Fürst (Redakteur/in)

 


Fr 22.03.2019 14:00 | Zuzana Lazarová: Das eiserne Hemd

Lazarovás Lyrik ist erfrischend wie düster, zart und hart zugleich. Zudem präsentiert Ondřej Cikán andere Neuerscheinungen seines 2018 gegründeten Verlags. Die Autorin und der Verleger zu Gast.

Beteiligte:
Zuzana Lazarová (Autor/in)
Ondřej Cikán (Verleger/in)
Erika Preisel (Redakteur/in)

 



Fr 22.03.2019 14:30 | Hanna Sukare: Schwedenreiter

Jahrzehnte nach dem Krieg stellt das Dorf Stumpf die Geschichte auf den Kopf und kürt in der Ortschronik einen SS-Mann zum Retter. Paul Schwedenreiter will das nicht hinnehmen und trifft eine Entscheidung.

Beteiligte:
Hanna Sukare (Autor/in)
Herbert Gnauer (Redakteur/in)

 


Fr 22.03.2019 15:00 | Susanne Toth: WIR SIND

Toths phantastische Poesie in Feder und Tinte wird begleitet von 19 Abbildungen. Die Künstlerin und Poetin im Gespräch.

Beteiligte:
Susanne Toth (Verleger/in)
Christian Berger (Redakteur/in)

 


Fr 22.03.2019 15:30 | Renate Brucker (Hg): Clara Wichmann. Vom revolutionären Elan

Brucker bietet anhand bislang unübersetzter Texte einen Einblick in Leben und Werk der beeindruckenden und inspirierenden Kämpferin für eine gerechte, solidarische und freie Gesellschaft.

Beteiligte:
Renate Brucker (Herausgeber/in)
Daniela Fürst (Redakteur/in)

 


Fr 22.03.2019 16:00 | Kriemhild Buhl: Papa Lalalaya. Meinem Vater Hermann Buhl verschollen im ewigen Eis.

Eine der Töchter des Extrembergsteigers erzählt von Leben im Schatten eines abwesenden und glorifizierten Vaters.

Beteiligte:
Kriemhild Buhl (Autor/in)
Erika Preisel (Redakteur/in)

 


Fr 22.03.2019 16:30 | Andrea Stift-Laube: Schiff oder Schornstein

Franziska verschwindet öfter, um irgendwo Tiere zu befreien. Diesmal kehrt sie aber nicht zurück. Die Suche beginnt. Die Autorin verweist auf den Wahnwitz unseres Gesellschaftssystems angesichts Klimawandels und Ressourcenknappheit.

Beteiligte:
Andrea Stift-Laube (Autor/in)
Daniela Fürst (Redakteur/in)

 


Sa 23.03.2019 13:00 | Claudia Sprinz: Alles auf Anfang / Leopold Hnidek: Die erste Stadt

Sprinz beschreibt die unterschiedlichen Phasen in der Liebe und im Leben eines Paares, während Hnidek Kultur und Mystik der Tuareg mit den realen Gefahren für das Berbervolk verwebt.

Beteiligte:
Claudia Sprinz (Autor/in)
Leopold Hnidek (Autor/in)
Daniela Fürst (Redakteur/in)

 


Sa 23.03.2019 13:30 | Ullrich Mies (Hg): Der Tiefe Staat schlägt zu

Wie die westliche Welt Krisen erzeugt und Kriege vorbereitet. Die AutorInnen verfolgen die immer breiter werdende Blutspur, mit der der „freie Westen“ die Welt überzieht. Der Krieg als integraler Bestandteil von Kapitalismus.

Beteiligte:
Ulrich Mies (Herausgeber/in)
Herbert Gnauer (Redakteur/in)

 


So 24.03.2019 14:00 | Leipzig liest weltoffen – mehr Demokratie auf der Leipziger Buchmesse

Seit 2016 engagiert sich das Aktionsbündnis #verlagegegenrechts gegen demokratiefeindliches Gedankengut. Nun wurde für die Buchmesse das Bündnis „Leipzig liest weltoffen“ gegründet. VertreterInnen

 


So 24.03.2019 14:30 | Winfried Wolf: Mit dem Elektroauto in die Sackgasse

Wolf erklärt, wie Autokonzerne und deren Lobby weiter den Individualverkehr pushen und so auch die als „grün“ gelobte E-Mobilität den Klimawandel weiter beschleunigt.

Beteiligte:
Winfried Wolf (Autor/in)
Erika Preisel (Redakteur/in)

 


Mehr Informationen zum Programm findet ihr unter https://literadio.org/programmvorschau-leipziger-buchmesse-2019


 



MacherIn: Christian Berger


Speziell zur Sendung am
Sonntag, den 24. März 2019
:


So 24.03.2019 14:00 | Leipzig liest weltoffen – mehr Demokratie auf der Leipziger Buchmesse

Seit 2016 engagiert sich das Aktionsbündnis #verlagegegenrechts gegen demokratiefeindliches Gedankengut. Nun wurde für die Buchmesse das Bündnis „Leipzig liest weltoffen“ gegründet. VertreterInnen

 





www.literadio.org

Mail senden

no images were found