Diese Sendung ist seit dem 10. Oktober 2011 im Programmschema
und läuft monatlich am 2. Montag von 11:06 bis 12:00
und monatlich am 4. Montag von 11:06 bis 12:00


8ung Kultur


8ungKultur hält die Fahnen der Literatur hoch. "beste literatur für's beste publikum", so soll's sein. Wir schalten uns mit unseren (auch internationalen) Kontakten dazwischen, bespielen etablierte und neue Orte in Innsbruck, Hall und Schwaz (bis dato), gehen für manche Projekte (zB Deutsch/Deutsche-Übersetzungswerkstatt) auch mal nach Berlin, Wien, Zürich oder Bern und nun auch in den Freiradäther!

Wiederholungen: am 1. und 3. montag um 24 uhr im Sendefenster "Literatur um Mitternacht"!


MacherIn: Robert Renk


Speziell zur Sendung am
Montag, den 23. September 2019
:

Grenzgänge: Simon & Weidenholzer (WDH)
Teil 1

Cordula Simon und Anna Weidenholzer waren am 07. Februar 2019 auf Einladung von 8tung Kultur und Wagnersche Buchhandlung zu Gast in der Stadtbibliothek Innsbruck. Moderiert hat den Abend Klaus Zeyringer.

Klaus Zeyringer ludt die Schriftstellerinnen Cordula Simon und Anna Weidenholzer im Zuge der Grenzgänge in ein Werkstattgespräch. Dabei lernen wir einen Eigenbrödler kennen, der sich auf Recherche zum Bruttoglück des Landes in die Österreichische Provinz aufmacht oder einen entlarvend offenen, dennoch nicht als Sympatieträger tauglichen Hochstapler, der sich bei allerlei Bekannten einnistet und wortmächtig schwadroniert. Und dadurch erhaschen wir einen ebenso unterschiedlichen, wie originellen und in jedem Falle trefflichen und scharfen Blick hinter die Kulissen unserer Gesellschaft.





https://prosafestival.wordpress.com/

Mail senden

Videospot

achtung-kultur-4c