Diese Sendung ist seit dem 26. November 2013 im Programmschema
und läuft monatlich am letzten Dienstag von 19:00 bis 20:00
und als Wiederholung monatlich am 1. Montag von 09:00 bis 10:00


Kulturgespräche


Bei dieser Sendung geht es um die Vermittlung von aktuellen Informationen über Politik, Gesellschaft, Künste und Literatur über riesen Teile dieser Welt, von denen (und über die) man/ frau kaum hört.
Diese Vermittlung wird je nach Gesprächspartner_innen bi- bis multilingual - in Form von Berichterstattungen und Konversationen - präsentiert.
Für die Gestaltung des Programms ist der Radiomacher Adel El Sayed auf die Hilfe und Empfehlungen vieler Freund_innen aus aller Welt angewiesen. Auch die Zuhörer_innen vom FREIRAD werden zum Mitwirken (als Interview-Gäste oder Kommentator_innen, etc.) herzlich eingeladen.
Sprachen: Deutsch, Arabisch, Englisch, Hebräisch u.a.


MacherIn: Adel El Sayed


Speziell zur Sendung am
Dienstag, den 29. Oktober 2019
:

Multiversität III - Interview mit dem Zeitzeugen Wolfgang Hug
Einige Interviews mit ehemaligen Professorinnen und Studentinnen der Uni Innsbruck habe ich im Laufe der letzten Monate für "Kulturgespräche" durchgeführt und veröffentlicht. Für die Oktober-Ausgabe der Kulturgespräche nahm ich mir Zeit für ein Interview mit Wolfgang Hug, einem Zeitzeugen der ersten Stunde; 1967 hat sich Wolfgang Hug für das Fachgeschichte inskripiert, und nach ein paar Studienjahren ging er für eine lange Weile in die Welt. Nach seiner Pensionierung kehrt er and die Universität zurück und fängt als Seniorenstudent an, Geschichte zu studieren, In dem Gespräch spricht Wolfgang Hug über seine Jugend- und Studienzeit, die gängige Familienverhältnisse, Freundschaften und Umwelt und dabei beleuchtete er die Diskussionskultur seiner Zeit. Gute Unterhaltung!




Mail senden



Nachhören in der Radiothek der Freien Radios Österreichs

Videospot

no images were found