Diese Sendung ist seit dem 01. Jänner 1970 im Programmschema
und läuft


veganinchens Stimme




veganinchens Stimme für die, die keine haben.

Tierrechte, deep ecology, zero waste, Wildnis, vegan everyday life, cruelty free, Achtsamkeit, rund um die Welt.

Christina nimmt euch mit in die Natur, auf Reisen, zu den Tieren,

lädt engagierte, inspirierende Menschen ins Studio.

In Wertschätzung Milliarden gefangener, gequälter und getöteter Tiere, aus Respekt vor Mutter Natur.

Hier gehts zum Podcast: http://apple.co/2xJJ0Hy

Jeden dritten Montag um 19 Uhr (in ungeraden Monaten).

Die Wiederholung läuft jeden 1. Mittwoch um 10 Uhr (in geraden Monaten).



MacherIn: Christina Prechtl


Speziell zur Sendung am
Mittwoch, den 02. Oktober 2019
:

Tierethik in den Weltreligionen

Der Mensch als Krone der Schöpfung? Und wenn das so ist, wie ist das mit der Schöpfungsverantwortung?

Mit Martha (die 25 Jahre lang Religionslehrerin war) nehme ich die fünf größten Weltreligionen genau unter die Lupe:
Christentum Islam Buddhismus Hinduismus Judentum
und wir entdecken ein paar Gemeinsamkeiten sowie einige Ungereimtheiten. Insbesondere darin, was in den Schriften steht und wie die Menschen es interpretiert haben. Heißt "sich Untertan machen" wirklich etwas/jemanden beherrschen oder heißt es doch Verantwortung übernehmen? Steht dort wirklich "Untertan"? Wie lautet die Antwort darauf, dass wir alle den gleichen Lebensatem haben? Und wenn ganz klar steht: Tiere haben eine Seele, wie kommen wir dazu sie so zu behandeln? Was ist mit unserer Verpflichtung und den Rechten der Schwächeren? Würden wir selbst so behandelt werden wollen?

Was ist AHIMSA, das Prinzip der Gewaltlosigkeit und wird es in den Erfahrungsreligionen tatsächlich gelebt?

Warum gibt es Tieropfer, wenn es doch die Herzen sind, die die Propheten erreichen wollen, nicht das Leid der Schwachen?

Martha sieht sich als Verfechterin der Verantwortung und liest uns aussagekräftige Stellen aus der Thora und dem Koran vor.

Die Würde des Tieres ist unantastbar und das Tier ist souverän seines eigenen Lebens. So steht es geschrieben. 




www.veganinchen.at/

Mail senden



Nachhören in der Radiothek der Freien Radios Österreichs

Videospot

no images were found