Diese Sendung ist seit dem 01. Jänner 1970 im Programmschema
und läuft


Sondersendung: Frausein mit der neuen Landesregierung
Diskussion mit Politikerinnen anlässlich der Tiroler Landtagswahlen

Die Frauenvernetzungsgruppe für Begegnung und Austausch AEP hat anlässlich der Landtagswahlen VertreterInnen aller politischen Parteien und wahlwerbenden Gruppen zu einem Diskussionsabend eingeladen. Im Zentrum steht die Frage: ’Welche frauenpolitischen Akzente setzen die jeweiligen politischen Parteien und wahlwerbenden Gruppierungen?‘

Es diskutieren:

Elisabeth Pfurtscheller (ÖVP)
Ingrid Felipe (DIE GRÜNEN)
Elisabeth Fleischanderl (SPÖ)

Evelyn Achhorner (FPÖ)
Isabella Gruber (LISTE FRITZ)
Christine Kittinger (NEOS)
Andrea Krumschnabel (FAMILY)
Maria Zwölfer (IMPULS).


Moderation:

Derya Nonnato (Frauenvernetzungsgruppe für Begegnung und Austausch)
Elisabeth Grabner-Niel (Frauen*Volksbegehren)


Eine Veranstaltung der Frauenvernetzungsgruppe für Begegnung und Austausch, c/o Arbeitskreis Emanzipation und Partnerschaft – AEP, Schöpfstraße 19, Innsbruck.

Mehr Informationen: aep.at
Zur Veranstaltung auf facebook

 

Sendungsgestaltung: Hemma Übelhör
 

Aufgenommen am Mittwoch, 21. Februar, 19:00 Uhr im Treibhaus Innsbruck



MacherIn: FREIRAD, Freies Radio Innsbruck





www.freirad.at

Mail senden



Nachhören in der Radiothek der Freien Radios Österreichs

no images were found