Diese Sendung ist seit dem 01. Jänner 1970 im Programmschema
und läuft


Rap Anatomy mit Dr. Cortex
Beats, Reime und Mics auf dem Seziertisch

Drogen, Gewalt und Frauenfeindlichkeit. Das schon auch, aber in amerikanischen Rap-Texten steckt viel mehr: Lebenserfahrung, Geschichten, Humor, emotionaler Ausdruck, politische Energie, und erbitterter Widerstand gegen Drogen, Gewalt und Frauenfeindlichkeit; die Betongletscher New Yorks, die drückende Schwere von Atlanta, die gnadenlose Heiterkeit Kaliforniens; Revoluzzer, Drogendealer, Witzfiguren, Prediger, Zuhälter, Intellektuelle kommen gleichermaßen am Mikrophon zu Wort – manchmal in ein- und derselben Person. Allen gemeinsam: die Liebe zum Musikinstrument Sprache.

Dr. Cortex legt den amerikanischen Rap auf den Seziertisch und gibt einen Überblick über das, was zwischen Snare und Bass passiert.



MacherIn: Laurin Mauracher




Mail senden

rap_anatomy