• FREIRAD ist IFFI-Festivalradio
  • Flucht.Krieg.Medien. Grundrechte und Berichterstattung
  • LoR.Encores – Week’END’er Special – jetzt NACHHÖREN!
  • Sonderprogramm am 8. März – Weltfrauentag – jetzt NACHHÖREN
  • Sondersendung zum Gedenken an Rosi Hirschegger
  • MedienPlausch Spezial – am Montag 06.02. um 20 Uhr
  • PETER PIEK live radiosession – NACHHÖREN



  • FREIRAD ist IFFI-Festivalradio

    26. Internationales Filmfestival Innsbruck IFFI
    23.-28. Mai 2017


    Die 26. Ausgabe des IFFI lädt zu tschechischem Humor, jungem Filmschaffen aus Myanmar und Österreichpremieren der besonderen Art.

     

    7 Tage, 50 Filmemacher_innen zu Gast in Innsbruck, 70 Filmperlen aus aller Welt und jede Menge Rahmenprogramm. Das vollständige Programm findet ihr auf iffi.at. FREIRAD begleitet das IFFI wie alle Jahre wieder als FESTIVALRADIO und bringt den Hörer_innen nicht nur Interviews und Talks mit Gästen und Filmemacher_innen, sondern Filmbesprechungen und Cinephiles zum Hören. FREIRAD-FESTIVALRADIO ist LIVE ON AIR am:


    Di., 23.05. | 18:30-20:00 Übertragung des Eröffnungsabend, Talks und Interviews mit Organisator_innen, Jury, Gästen und Filmemacher_innen.


    Mi., 24.05. | 18:00-18:30 Gespräche mit Filmemacher_innen im FREIRAD-Studio.


    Do., 25.05. | 18:00-18:30 Gespräche mit Filmemacher_innen im FREIRAD-Studio.

    Do., 25.05. | 17:00-18:00 Hörlabor live aus dem Leokino-Foyer

    Fr., 26.05. | 17:00-18:00 und 19:00-20:00 Voice of Peace – Live aus dem Leokino-Foyer. Das Radiomagazin geflüchteter Journalist_innen macht Filme und Filmemacher_innen ihrer Herkunftsländer zum Thema. Ab 19 Uhr gibt es wieder Interviews mit Organisator_innen, Gästen und Filmmenschen mitten aus der Festival-Atmosphäre.

    Am Freitag, 26. 05. um 21:15 Uhr im Leokino 2, präsentiert FREIRAD im Publikumswettbewerb den US-iranischen Film RADIO DREAMS.
    Regie: Babak Jalali 93min, OF-eUT, DCP, USA, Iran 2015
    Radio Dreams folgt dem exzentrischen Exil-Iraner Hamid. In San Francisco arbeitet der Dichter als Programmchef bei einer winzigen Farsi-Radiostation. Sein verwegener Plan ist es, die afghanische Rock Band Kabul Dreams für eine gemeinsame Jam-Session mit ihrem Idol Metallica ins Studio zu bringen.

    Gewinner des Tiger Awards beim Rotterdam Filmfestival 2016


    So., 28.05. | 19:00-20:00 Die Sendung FilmAb steht diesmal ganz im Zeichen des IFFI.


    FREIRAD wünscht filmisches Vergnügen! FREIRAD ist Partnerin des Internationalen Filmfestival Innsbruck.

    Flucht.Krieg.Medien. Grundrechte und Berichterstattung

    Flucht. Krieg. Medien.
    Grundrechte und Berichterstattung

    Eine Podiumsdiskussion mit Christoph Hofinger, Florian Klenk und Ismail Küpeli.
    Moderation: Benedikt Sauer und Markus Schennach

    Freitag, 12. Mai 2017, 19:30 Uhr
    Die Bäckerei – Kulturbackstube
    Dreiheiligenstraße 21a, Innsbruck

    Zuverlässige Information muss täglich neu erschrieben, erarbeitet werden. Sie ist Voraussetzung für die Kontrollfunktion von Medien, ohne die eine republikanische Demokratie keine ist. Aus Kriegsgebieten, aktuell aus Syrien, sind kaum verlässliche Informationen zu erhalten. In und aus der Türkei, wohin viele Kriegsvertriebene aus Syrien flüchten, zunehmend weniger: Journalist_innen sind in Haft und im Exil. Gleichzeitig scheint sich das hegemoniale Bild von Flüchtlingen in Zielländern wie Österreich verändert zu haben: Aus Vertriebenen wurden Eindringlinge.
    Dennoch finden wir politisch bewusste (Hintergrund)Information, Medien, die dem kritischen und investigativen Journalismus Raum geben, sprachsensible Berichterstattung. Wie gelingt es, gut zu informieren?

    PODIUMSDISKUSSION

    Framing und Flüchtlingspolitik
    Christoph Hofinger, Sozialforscher, SORA-Institut Wien (ORF-Hochrechnung)

    Die Notwendigkeit von kritischem Journalismus
    Florian Klenk, Chefredakteur Falter, Mitglied des Rechercheverbunds, Wien

    Türkei, der Nahe Osten und die EU
    Ismail Küpeli, Politikwissenschaftler und Journalist, Bochum

    Moderation
    Benedikt Sauer, Freier Journalist, Tirol- und Österreich-Korrespondent der RAI Bozen, Lehrveranstaltungen für Medienanalyse, Buchautor
    Markus Schennach, Geschäftsführer FREIRAD

    Die Veranstaltung findet im Rahmen der FREIRAD Lehrredaktion RadioJournalismus 2017 statt und wird mit Mitteln aus dem Nichtkommerziellen Rundfunkfonds (NKRF) bezahlt.

     

     

     

    LoR.Encores – Week’END’er Special – jetzt NACHHÖREN!

    Die Jungs von ‚Legends of Rock‘ laden zum selbsternannten Radioevent des Jahres:

    >>> am  SAMSTAG 06.05.2017 von 20:00 – 0:00 Uhr (!)

    Der Weekender Club schließt dieses Monat für immer seine Pforten – und nicht nur wir sind geschockt. Musikfans aus ganz Tirol und darüber hinaus können es noch nicht ganz glauben.

    Wir haben dem Weekender viel zu verdanken und so geht es auch den meisten Tiroler Bands. Darum haben wir uns mit über 10 Bands zusammengeschlossen um das Radioevent des Jahres zu organisieren und den Weekender gebührend zu verabschieden.

    Jetzt Nachhören:


    Das sind die Fakten:

    • Vierstündige Live-Sendung
    • Im Studio: Justin vom Weekender Club
    • Vor den Mikrofonen und an den Instrumenten: Deine Tiroler  Lieblingsbands
    • Diesen Samstag von 20:00-00:00


    Stellt schon mal die Antenne eurer Radiogeräte auf!

    Rock’n Roll is back in Town …

     

    weekender
    legends of rock
    fb-event 

    Sonderprogramm am 8. März – Weltfrauentag – jetzt NACHHÖREN


    Der erste Internationale Frauentag fand am 08. März 1911 in Dänemark, Deutschland, Österreich, der Schweiz und den USA statt. Seither ist der 8. März weltweit ein Tag der Solidarität für gleiche und bessere Arbeits- und Lebensbedingungen von Frauen. Der Internationale Frauentag erinnert aber auch an die Tradition und Engagement der sozialistischen Frauenbewegung.

    Folgende Sondersendungen könnt ihr auf FREIRAD am 8. März hören:

    9:00 – 10:00 | Voice of Peace Special
    International Women’s day 2017, which is on next week’s Wednesday. Sofiya Darsaniya, Mamal Kianipour, Bayarmaa Sukhbataar and Jamal Khan will talk about the Women’s day in Mongolia, Afghanistan and the effective character poet in Iran for Women’s rights.


    11:06 – 11:30 | One Billion Rising Innsbruck

    Seit 6 Jahren sind eine Milliarde Frauen und Männer auf der ganzen Welt aufgerufen, über alle Grenzen hinweg sich tanzend, singend und schreiend zu solidarisieren, um gemeinsam gegen Gewalt an Frauen und Mädchen aufzustehen und zu zeigen, wie eine Milliarde aussieht. Ihr hört einen Live-Mitschnitt vom ONE-BILLION-RISING-AUFRUF 2017 in Innsbruck, Maria-Theresien-Straße (Sendung von Leonie Drechsel).


    11:30 – 12:00 | Frauen Weltmusik

    von fast allen Kontinenten.

    12:00 – 13:00 | Cazzate Varie Grrrls Edition
    A loose conversation about our idea of feminism, the LGBTQ spectrum within family & growing up in 1960s Oxford + 1970s Tyrol mit Janie, Kiki & Maria.


    14:00 – 15:00 | Livesendung zum Internationalen Frauentag
    Manu Rechanatou spricht mir ihren Gästen über verschiedene Themen rund um den Internationalen Frauentag (in französischer Sprache).


    15:00 – 16:00 | Frauenbewegte Lesung heiterer Texte mit Musik und Gesang

    Mitarbeiterinnen und Leserinnen der Bibliothek stellten am Vorabend des letztjährigen Internationalen Frauentags in der AEP-Bibliothek Innsbruck Texte feministischer Schriftstellerinnen vor: Hedwig Dom, Sissi Tax, Elfriede Gerstl, Margit Schreiner und Luise Pusch. Christine Abdel-Halim, interaktive Chorleiterin, kümmerte sich um die musikalische Koordination und gab kurze Anleitungen zum widerständigen Mitsingen.
    Sie hören einen Live-Mitschnitt vom letzten Jahr. Für diese Sendung mussten leider massive Kürzungen vorgenommen werden, auch bei den Texten.    (Sendung von Leonie Drechsel).


    16:00 – 17:00 | Das Mensch Spezial

    In der Sondersendung zum 8. März ist Katharina vom Verein Frauen gegen verGEWALTigung zu Gast. Wir sprechen mit ihr über den Verein, sich mit sexualisierter Gewalt auseinandersetzt und eine Anlaufstelle für betroffene Personen und Angehörige ist, deren Tätigkeiten, wie Beratung, Schulungen, Öffentlichkeitsarbeit und Sensibilisierung. In diesem Zusammenhang zeigt sich der 8. März auch nach wie vor als wichtiger Kampftag für die Rechte von Frauen*!
    Infos: frauen-gegen-vergewaltigung.at


    18:30 – 19:00 | KulturTon: Welche Initiativen gibt es für Frauen in Telfs?

    Edith Hessenberger spricht in einem Interview über ihre Arbeit in der Fachstelle für Integration und Diversität und beschreibt dabei auch einige Initiativen für Frauen in Telfs. In einem weiteren Interview erzählt Monika Zwiesele-Natterer von der Arbeit in der psychosozialen Beratungsstelle in Telfs. Außerdem ein Gespräch mit Selma Hajdarevic-Kurtalic, Leiterin der Initiative FiMMiT – Fraueninitiative von Migrantinnen und Musliminnen in Telfs (Sendung von Magdalena Ripfl).

    23:00 – 0:00 | FemPop
    Bekanntere und unbekanntere feministische Popmusik

    0:00 – 6:00 | riot GRRRL! night
    Bikini Kill, Bratmobile und ihre zahlreichen Nachfolgerinnen.
    Hier gibt’s mehr davon: riotgrrrl berlin

    Sondersendung zum Gedenken an Rosi Hirschegger

    MedienPlausch Spezial – am Montag 06.02. um 20 Uhr

    Logo Medien-Plausch

    Letztes Mal gab’s technische Probleme deshalb nochmal:


    >>> Montag 06.02.2017 um 20:00 <<<


    Neues Jahr, neue Plausche. In unserer ersten Sendung in diesem Jahr haben wir folgendes für euch recherchiert:

    Ist das Ende des klassischen Radios eingeläutet? Hierfür blicken wir nach Norwegen. Weiters präsentieren wir euch das neue Medienranking und eine Sicherheitslücke bei WhatsApp. BigData-Buchtipps und Ecosia bringen wir vor dem Schwerpunktthema, das von FakeNews und Verschwörungstheorien handelt. Die Schlagzeile und der Shitstorm des Monats sowie das Medium, das keiner braucht, kommen vor den seriösesten Nachrichten auf freirad. Dort erfahrt ihr, was es mit der neu gegründeten Zeitung Strache-News, einem Grenzzaun rings um Wien und mit der Oscar-Nominierung für Robert Lugar auf sich hat.

    Also wieder einschalten.

     



    MedienPlausch:

    Im MedienPlausch reflektieren Christiane und Manuel kritisch über die Medienlandschaft in Österreich. Jeden Monat bekommen die Hörerinnen und Hörer Interessantes und Wissenswertes über das Geschehen in den Medien präsentiert. Von topaktuellen Ereignissen bis hin zu immer wiederkehrenden Phänomenen.

    Dabei geht es weniger um das Inhaltliche, sondern vielmehr über die unterschiedliche Präsentation in Print, Online und TV. Wo werden die Rezipientinnen und Rezipienten möglicherweise hinters Licht geführt, wenn sie nur die eine Seite der Medaille kennen? In jeder Sendung wird obendrein die Schlagzeile und der Shitstorm des Monats gekürt. Und die Satire-News dürfen natürlich auch nicht fehlen 🙂


    Schaut vorbei auf Facebook
    Oder folgt uns auf Twitter

    Wir freuen uns auf euch 🙂

    MacherIn: Manuel Schwaiger, Christiane Dorner

    PETER PIEK live radiosession – NACHHÖREN

    —–> Exklusives Konzert in inklusiver Atmosphäre <———–

    Für einige ist Peter Piek schon ein Begriff und bevor er seine Monatsaustellung in der Die Bäckerei präsentiert ist er vorab in dieser exklusiven RadioLiveSession zu hören und zu auch zu SEHEN!

    hier die Sendung zum Nachhören:

     

    Peter Piek im FREIRAD Studio

    Peter Piek im FREIRAD Studio


    Die Bäckerei schreibt:


    Über die Malerei von Peter Piek muss man eigentlich nichts schreiben. Man braucht ihr einfach nur zuzuhören. Ebenso wie seine Musik existieren seine Bilder aus sich selbst heraus. Und dennoch ist da eine Frage nach dem Dazwischen oder auch Dahinter von Musik und Malerei, der Quelle. Musik spielt immer eine tragende Rolle im Schöpfungsprozess.


    Wir laden euch ein im Studio dabei zu sein (es ist wirklich sehr klein, daher bitte um kurze Anmeldung per PN an FM vogel).

    Das Bühnen-Konzert + Ausstellungseröffnung dann am 01.02. in der Bäckerei!

    Links:

    Perter Piek
    fb-Veranstaltung der Radio-Show
    Veranstaltungsankündigung Bäckerei