FREIRAD Hörtipps der Woche

Share

 


DONNERSTAG, 31.10.

 

18-18.30 Uhr
THEMENSCHWERPUNKT DER FREIEN RADIOS ÖSTERREICH
Gibt‘s was Neues?
„Es gibt nichts Neues in der Kulturszene“, meinte unlängst ein Teilnehmer bei einer Veranstaltung zur Entwicklung des neuen Kulturleitbildes für OÖ. Wie ist der Zustand der zeitgenössischen Kuturszene im östlichen Mühlviertel, dem Sendegebiet vom Freien Radio Freistadt? Gibt es etwas Neues, Innovatives? Sind die einst frechen, kritischen, mit Gestaltungswillen strotzenden Initiativen stehengeblieben? Wie schaffen es die Initiativen sich zu verjüngern? Harald Freudenthaler im Gespräch mit KulturaktivistInnen.
Ein Beitrag von Freies Radio Freistadt

19-21 Uhr
VORTRÄGE AUS DER VOLKSHOCHSCHULE TIROL
Reisen gegen Vorurteile – Couchsurfing im mittleren Osten. Vortrag von Daniela Kranzlmüller
iran, Afghanistan, Nordirak, Libanon, Sudan, Kuwait – für viele Menschen keine typischen Reiseziele. Die 27-jährige Tirolerin Daniela Kranzlmüller hat den mittleren Osten nicht nur bereist, sie hat dank „Couchsurfing“ besonders tiefe Einblicke in andere Lebensweisen erhalten. Daniela gibt in ihrem Vortrag hilfreiche Tipps zum Couchsurfing, zeigt eindrucksvolle Reisebilder und erzählt von zahlreichen Aha-Momenten ihrer interkulturellen Begegnungen, die deutlich machen: Reisen hilft gegen Vorurteile.
Mehr Infos: http://www.freirad.at/?p=19656


FREITAG, 01.11.

 

18-18.30 Uhr
THEMENSCHWERPUNKT DER FREIEN RADIOS ÖSTERREICH
Kunst im Glashaus
Was tut sich im kulturellen Bereich am Land? Wie ist das mit Kultur im Vergleich zur Stadt? Dazu hat sich Redakteurin Jackie Rehak einen außergewöhnlichen Veranstaltungsort ausgesucht, der sich im steirischen Bezirk Liezen gerade etabliert. Kunst im Glashaus – Kunst im Pranzl, eine Gärtnerei mit Glashaus, feinem Ambiente und den schönen Künsten. Dazu gibt es neben der Vorstellung der neuen Veranstalterin, auch die Präsentation einer neuen Band, die sich ebenso freudig im Bezirk und darüber hinaus entwickelt: Paganin Soatnquartett. Paganin Soatnquartett spielt am 8. November im Pranzl.

Ein Beitrag von Radio Freequenns (Liezen)

23-01 Uhr
LIVE AUS DER PMK
In der Sendung zu hören gibt es meist zwei Konzerte, entweder zeitversetzte Mitschnitte von Höhepunkten unter der Woche oder eine Liveübertragung. Gewählt wird spontan aus den jeweils ersten Einträgen des Kalenders auf pmk.or.at/termine


MONTAG, 04.11.

 

18-18.30 Uhr
THEMENSCHWERPUNKT DER FREIEN RADIOS ÖSTERREICH
Zusammen.wachsen
Der einhundertjährige Geburtstag des Burgenlandes steht bevor – während die Bezirke des langen Zipfels im Osten mit der Zeit zusammenwuchsen, gilt das nicht für die freie Kulturszene. Einige Projekte zum 100.-Jährigen wollen das ändern. Was braucht es, damit das gelingt?
Ein Beitrag von Radio OP (Oberpullendorf)

18.30-19 Uhr
KulturTon
Das UniKonkretMagazin mit folgenden Beiträgen: Projekt Ertebat – Studiogast: Jutta Binder / Déli-Film Festival in Budapest – Frauen im Lateinamerikanischen Film / Geschichten aus der Geschichte der Universität Innsbruck anlässlich des 350-Jahr-Jubiläums.

22-23 Uhr
NEU: SONNENSCHEIN IM NIRVANA
Die erste Folge widmet sich dem Thema Liebe. Mit Texten von Tom Waits, Sappho, Knut Hamsun und dem Sendungsmacher Cenet Weisz.


DIENSTAG, 05.11.

 

18-18.30 Uhr
THEMENSCHWERPUNKT DER FREIEN RADIOS ÖSTERREICH
Kulturarbeit im Schatten der Berge
Wie läuft die Kulturabeit in der Tiroler Alpenstadt ab? Kommt man da an der Blasmusik vorbei? Warum ist Kulturarbeit im Kleinen wichtig? Inwiefern profitiert ein Stadtteil und dessen Bewohner*innen davon? Welchen Stolpersteinen begegnet man als Organisator*in? Und warum macht man es trotzdem? Ein paar Kulturschaffende und Radiomacher*innen haben sich zusammengetan, um im FREIRAD-Studio über ihre Erfahrungen mit der Kuturarbeit in den Innsbrucker Grätzln zu sprechen. Mit dabei sind Menschen von Open Space – Verein zur Förderung der Alltagskultur, vom Kulturverein Vogelweide und vom Institut kultureller Kompostierung.
Sendungsgestaltung: Hermann Leitner, Vinz Mell, Marten Mariner
Ein Beitrag von FREIRAD


MITTWOCH, 06.11.

 

18-18.30 Uhr
THEMENSCHWERPUNKT DER FREIEN RADIOS ÖSTERREICH
Strandgut. Kulturarbeit im linzer Grätzel.
Der Kulturverein „Strandgut“ bietet neben einen laufenden Ausstellungen zahlreiche Veranstaltungen, wie Kabarett, Theater, Literatur und viel Musik. Strandgut will Künstler*innen fördern und Kultur ins Grätzl Alt Urfahr bringen. Wir sprechen über den Kulturverein über gewesene Ereignisse und vor allem über kommende Veranstaltungen.
Ein Beitrag von Radio FRO  (Linz)

18.30-19 Uhr
KulturTon
Zu Gast im Kulturgespräch mit Michael Haupt ist Helene Schnitzer von den Tiroler Kulturinitiativen TKI.


DONNERSTAG, 07.11.

 

18-18.30 Uhr
THEMENSCHWERPUNKT DER FREIEN RADIOS ÖSTERREICH
Kulturelle Nachversorgung Oststeiermark.
Ein Input von Günther Friesinger (IG Kultur Wien) beim 6. Treffen zum Jugendnetzwerk Oststeiermark in Hartberg.
Ein Beitrag von Simon Hafner (Kulturradio, Radio Helsinki).
Ein Beitrag von Radio Helsinki (Graz)


FREITAG, 08.11.

 

18-18.30 Uhr
THEMENSCHWERPUNKT DER FREIEN RADIOS ÖSTERREICH
Die Stadt als Labor
Anlässlich des Jubiläums „100 Jahre Rotes Wien“ widmet sich das 10. urbanize! Festival heuer dem Thema Wohnen. Verteilt über den 10. bringen Ausstellungen, künstlerische Aktionen, Stadterkundungen, Performances, Interventionen im öffentlichen Raum, Workshops, Diskussionen, Vorträge und Filmvorführungen unterschiedliche AkteurInnen und Perspektiven zusammen, um die Wohnungsfrage zu verhandeln und Stadt neu zu denken.
Ein Beitrag von Radio Orange 94.0 (Wien)

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.