FREIfenster: Gespräch zur aktuellen Situation der Psychotherapie in Tirol

Share


Ein Gespräch mit Ines Gstrein vom Tiroler Landesverband für Psychotherapie (TLP)

 

>> Freitag, 12.02.2021, 19-20 Uhr auf FREIRAD <<

 


 

Ines Gstrein ist seit Herbst 2020 die erste Vorsitzende des Tiroler Landesverbandes für Psychotherapie (TLP). Als personenzentrierte Psychotherapeutin in ihrer eigenen Psychotherapeutischen Praxis in Imst arbeitet sie schwerpunktmäßig mit Frauenthemen, psychischen und traumatischen Belastungen und sexuellem Mißbrauch.

In ihrer Arbeit als Vorsitzende des Tiroler Landesverbandes setzt sie sich sehr für die Belange der Patienten und Patientinnen und einen besseren Zugang zur Psychotherapie ein, da die Psychotherapie bis dato für viele Menschen nicht leistbar ist.

Im Interview geht es um allgemeine und aktuelle Fragen zur Psychotherapie. Was ist Psychotherapie? Was ist der Unterschied zur Psychologie und zur Psychiatrie? Wie wirkt Psychotherapie? Kann in Zeiten der Corona-Virus-Krise Psychotherapie via Internet, die sogenannte Tele-Psychotherapie, funktionieren?

Wer kann eine Psychotherapie in Anspruch nehmen? Und wie kann ich mir eine psychotherapeutische Behandlung leisten? Wie umfangreich ist die psychotherapeutische Schweigepflicht?

Ines Gstrein steht uns im Live-Interview Rede und Antwort.

Eine Sendung von Karl Hinteregger

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.