Klima-Radio zum 7. Weltweiten Klimastreik

Share

© Fridays for Future Innsbruck

>>  Freitag, 19.03.2021<<
>> 10:30-11 Uhr
und 12-13 Uhr auf FREIRAD <<


Fridays for Future Innsbruck und FREIRAD begleiten die Fahrraddemo am 19. März ab 12 Uhr vom Landhausplatz in Innsbruck

 


Weltweit wird die Bewegung Fridays for Future am 19. März unter dem Motto #NoMoreEmptyPromises gegen die unzureichende Klimapolitik der Regierung aufstehen und demonstrieren. Auch in zahlreichen anderen österreichischen Städten sind individuelle, bunte Aktionen geplant, um die öffentliche Aufmerksamkeit wieder auf die voranschreitende Klimakrise zu lenken.

In Innsbruck wird die Großdemo in Form einer Fahrraddemo stattfinden, um das um die Corona-Schutzmaßnahmen einzuhalten.

Versprechen der türkis-grünen Regierung zur Klimapolitik
Beim letzten Regierungsantritt wurden große Versprechen zur Abwehr der Klimakrise und deren Auswirkungen gemacht, doch diesen Worten sind bis heute keine entsprechenden Maßnahmen gefolgt.
“Gerade in der Pandemie wird deutlich, wo die Prioritäten unserer Regierungen liegen. Anstatt die einmalige Chance zu nutzen, um unsere Lebens- und Wirtschaftsweise nachhaltig zu transformieren und dadurch zukunftsfähige Jobs zu kreieren, ist das Motto weiterhin Profitmaximierung und Wachstum auf Kosten unserer Zukunft, wie am Beispiel der AUA-Rettung zu sehen ist”, sagt FFF-Aktivistin Anna Perktold

Ziele der bundesweiten Demonstrationen in Österreich
Unsere zwei Hauptforderungen für den 19. März sind ein starkes Klimaschutzgesetz und eine ökosoziale Steuerreform, sodass Klimazerstörung endlich einen Preis bekommt und die Zerstörung unserer Lebensgrundlagen nicht länger ohne Konsequenzen verlaufen kann.
“Die Zeit, in der sich Politiker:innen hinter großen Worten verstecken konnten, ist vorbei”, sagt Aktivist Felix Meisl. “Die Klimakrise eskaliert weiter und der Großteil der Österreicher:innen fordert eine ambitioniertere Klimapolitik. Was jetzt nur noch fehlt, ist der politische Wille.”

Demonstration in Innsbruck: Corona-konform und auf Fahrrädern
Im Rahmen des 7. weltweiten Klimastreiks organisiert Fridays for Future Innsbruck eine Fahrraddemonstration durch ganz Innsbruck, die um 12 Uhr am Landhausplatz starten und dort auch wieder enden wird. Mit dieser Demonstration und dem dazugehörigen Klima-Radio, welches ab 10:30 Uhr auf FREIRAD (MHz: 105,9 im Großraum Innsbruck) ausgestrahlt wird, kämpft die Regionalgruppe für mehr Klimagerechtigkeit. Im Klima-Radio sprechen die Aktivist:innen mit Expert:innen über interessante Themen rund um die Klimakrise, über sichtbare Veränderungen der Umwelt in Tirol und darüber was uns in diesen Zeiten Hoffnung gibt.

Der erste Teil der Sendung läuft von 10:30-11 Uhr, der zweite Teil ab 12 Uhr – dieser wird die Demo mit Musik und informativen Beiträgen begleiten.

Um die Corona-Maßnahmen einzuhalten werden alle Teilnehmenden aufgefordert, eine FFP2-Maske zu tragen und Abstand zu halten. Zusätzlich werden genügend Ordner:innen auf die Maßnahmen hinweisen.

Für Rückfragen und weitere Informationen erreichen Sie:
Sammy Chebbo
+43660/2136746
Mail: innsbruck@fridaysforfuture.at
Mehr Infos zur Demo-Route findet ihr unter https://fridaysforfuture.at/events/wwks-3-21/innsbruck

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.