Diese Sendung ist seit dem 01. April 2020 im Programmschema
und läuft wöchentlich am Mittwoch von 12:00 bis 13:00


Radio Dispositiv
Ad Acta - Kunst, Recht und Internet


Zur Disposition stehen Themen aus dem weiten Spannungsfeld Kunst, Wissenschaft und Politik. Meist sind ein oder zwei Menschen eingeladen, ihre persönlichen Wahrnehmungen und Ansichten zu äussern. Etwas seltener gibt es auch gestaltete Berichte. So gut wie immer steht Ausredenlassen im Mittelpunkt.

Übernommen von: Orange 94.0, Wien



MacherIn: Herbert Gnauer


Speziell zur Sendung am
Mittwoch, den 02. September 2020
:

Handbuch Überwachung – Angelika Adensamer zur Neufassung HEAT 2.0

Schon 2010 wurde erstmals die Forderung nach einer Überwachungsgesamtrechnung vom deutschen Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe erhoben. Nicht von ungefähr ließ epicenter.works (damals noch AKVorrat) am 11. September 2016 das Handbuch zur Evaluation von Anti-Terror-Gesetzen (HEAT) in erster Version erscheinen. Vier Jahre später wurde nun eine gründlich überarbeitete und erheblich erweiterte Neufassung präsentiert. Herausgeberin Angelika Adensamer erläutert im Studiogespräch Zusammenhänge, Hintergründe und Details.

Website Handbuch Überwachung
Website epicenter.works
Website Vienne Centre for Societal Security





http://no-na.net/

Mail senden



Nachhören in der Radiothek der Freien Radios Österreichs

dispositiv