Diese Sendung ist seit dem 22. Juni 2012 im Programmschema
und läuft wöchentlich am Freitag (2012-06-22 - 2016-07-02) von 17:00 bis 18:00
und wöchentlich am Dienstag (2016-07-05 - 2016-07-05) von 14:00 bis 15:00
und wöchentlich am Dienstag (2016-07-12 - 2020-03-30) von 14:00 bis 15:00
und wöchentlich am Mittwoch von 12:00 bis 13:00
sowie an diversen Terminen


Radio Dispositiv
Ad Acta - Kunst, Recht und Internet


Zur Disposition stehen Themen aus dem weiten Spannungsfeld Kunst, Wissenschaft und Politik. Meist sind ein oder zwei Menschen eingeladen, ihre persönlichen Wahrnehmungen und Ansichten zu äussern. Etwas seltener gibt es auch gestaltete Berichte. So gut wie immer steht Ausredenlassen im Mittelpunkt.

Übernommen von: Orange 94.0, Wien



MacherIn: Herbert Gnauer


Speziell zur Sendung am
Mittwoch, den 24. März 2021
:

Die Dritte Walpurgisnacht – Gerald Krieghofer zu Karl Kraus‘ Analyse von 1933

Am 30. Januar 1933 wurde Adolf Hitler zum deutschen Reichskanzler ernannt. Die folgenden Monate widmete sich Karl Kraus einer schonungslosen Auseinandersetzung mit den Taktiken und Praktiken der Nationalsozialistischen Partei auf ihrem Weg zur Macht. Es entstand ein klarsichtiger Text, dessen düstere Prognose sich in all ihren schrecklichen Details erfüllen sollte. Ein unanzweifelbarer Beleg dafür was man wissen konnte, wenn man nur wollte. Oder musste. Denn für Karl Kraus dürfte es wohl keine Wahl gegeben haben.

Projektwebsite ÖAW Dritte Walpurgisnacht
Wienbibliothek Dritte Walpurgisnacht
Blog Zitatforschung





http://no-na.net/

Mail senden



Nachhören in der Radiothek der Freien Radios Österreichs

dispositiv