„Portugal wählt“ im KulturTon zum Nachhören

FacebookTwitterGoogle+WhatsAppPinterestTumblrEmailEmpfehlen

* KulturTon-Sondersendungen zu den Parlamentswahlen am 4. Oktober in Portugal *

Wie ist die aktuelle Wirtschaftslage in Portugal? Wie geht es den Menschen vor Ort nach vier Jahren Sparkurs?
Wer konkurriert mit welchem Programm um die Wählerstimmen bei der Parlamentswahl im Oktober?

Was braucht es um ein politisches System, das nicht mehr funktioniert, zu verändern? Sind Wahlen wichtig? Ändern sie wirklich was? Oder ist eine politische Organisation der Zivilbevölkerung notwendig?

Die erste Sondersendung „Portugal wählt“ war am 10. August, die zweite am 14. September – beide sind in der Radiothek der Freien Radios Österreich jederzeit zum Nachhören:
http://cba.fro.at/293876

http://cba.fro.at/296329

Gestaltung der Sendungen: Sónia Melo

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Politik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.