105,9 MHz Großraum Innsbruck
106,2 MHz Völs bis Telfs
89,6 MHz Hall bis Schwaz

Kooperieren

Bei FREIRAD kannst du dich auf viele Weisen einbringen. Du kannst eine eigene Sendung gestalten oder das umfangreiche Ausbildungsangebot nutzen. Du kannst aber auch mit uns zusammenarbeiten, wenn mehr Leute über das Radio von deinen Ideen, Projekten und Veranstaltungen erfahren sollen. Du kannst aber auch einfach die FREIRAD-Community nutzen.

Denn FREIRAD bringt aktiv die verschiedensten Menschen aus den unterschiedlichsten Bereich zusammen und knüpft so ein buntes Netzwerk: transmedial, lokal, international und interdisziplinär. Du findest unsere Engagement toll und hörst gerne FREIRAD? Dann unterstützt uns mit deiner Mitgliedschaft im Verein.

FREIfenster

Lust auf ein einmaliges Erlebnis? Dann hol dir einen Platz im FREIfenster. Jeden Freitag von 19 bis 20 Uhr gibt es einen Sendeplatz für alle, die in einer einmaligen Sendung ihre Themen und Anliegen übers Radio transportieren wollen. Live oder vorproduziert. Für Menschen, die keine Grundausbildung besucht haben, stellen wir gegen einen Unkostenbeitrag Techniker*innen zur Verfügung. Infos dazu erhältst du im Büro.

Deine Veranstaltung im Radio

Wenn eine öffentliche Veranstaltung live oder nachträglich auf FREIRAD ausgestrahlt werden soll, bieten wir vielerlei Formen der Zusammenarbeit an. Zum Beispiel begleitende (Live-)Berichterstattung, Übertragungen oder gemeinsame Studiosendungen. FREIRAD tut dies regelmäßig in Kooperation mit namhaften Festivals wie dem IFFI, artacts, Diametrale, mit gesellschaftspolitischen und feministischen Projekten wie kinovi[sie]on oder dem Arbeitskreis Emanzipation und Partnerschaft AEP, oder aber auch mit Institutionen wie der Universität Innsbruck und dem Europäischen Forum Alpbach.

KulturTon – Kulturberichterstattung

Kunst-, Kultur- und Bildungseinrichtungen aufgepasst! Du möchtest mehr, als einmal im Radio vertreten sein? Du hast aber keine Ressourcen und keine Erfahrung, um gute und informative Sendungen zu gestalten? Dann überlass das uns. Speziell für den Bereich Kultur und Bildung gibt es ein eigenes Sendeformat täglich und zur besten Sendezeit. Der KulturTon bietet umfangreiche Berichterstattung über das kulturelle Geschehen und das Bildungsangebot in Tirol. Er wird von erfahrenen und ausgebildeten Redakteur*innen selbstständig produziert. Wie der KulturTon klingt und wie auch deine Galerie, dein Museum und dein Institut ins Radio kommen, erfährst du hier oder direkt per Mail an kulturton@freirad.at

Mehr über KulturTon

Fördern & Unterstützen

Unterstütze FREIRAD
durch deine Mitgliedschaft
im Verein

Dir gefällt, was du hörst? Du willst mehr Meinungsvielfalt? Dir ist Freies Radio wichtig? Dann fördere das Freie Radio Innsbruck finanziell mit deinem Mitgliedsbeitrag. Was du davon hast erfährst du bei:

Unterstützen

FAQ

Ich mache eine Veranstaltung.
Könnt ihr schnell wen schicken, der davon berichtet?

Nein, das können wir nicht. Schnell schon gar nicht. FREIRAD hat keine Redaktion, die wir „losschicken“ können. Das Programm wird von ehrenamtlichen Radiomacher*innen gestaltet. Sie bestimmen selbst, worüber sie berichten. Du hast aber die Möglichkeit, die Radiomacher*innen zu kontaktieren. Interessante Anfragen leiten wir bei Bedarf gerne weiter.

Aber: bring ein bisschen Zeit mit, dann bieten sich viele Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit FREIRAD. Diese besprechen wir aber am besten in Ruhe, damit alle gut planen können.