kinovi[sie]on am 08.03.2008

FacebookTwitterGoogle+WhatsAppPinterestTumblrEmailEmpfehlen

Am Internationalen Frauentag 2008 präsentiert kinovi[sie]on unter dem Motto Generationen eine umfangreiche Auswahl an Filmen von Regisseurinnen für FilmliebhaberInnen aller Altersstufen. Auf dem Programm stehen international preisgekrönte Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme, die Kontinuitäten, Wendepunkte und Brüche in weiblichen Biographien fokussieren. Im Anschluss (ab ca. 22.30 Uhr): Fest im Foyer des Leokinos.

16.50 Uhr: LOTTA AUS DER KRACHMACHERSTRASSE (S 1992), Kinderfilm von Johanna Hald – 74 min; dt. synchr. Fassung
17.05 Uhr: WHALE RIDER (NZ/D 2002), Spielfilm von Niki Caro – 105 min; engl. OmU
18.30 Uhr: Bulutlari Beklerken / WAITING FOR THE CLOUDS (F/D/GR/TR 2004), Spielfilm von Yesim Ustaoglu – 87 min; türkische OmU
19.00 Uhr: GUGUG (Ö 2006), Animationsfilm von Sabine Groschup – 6min; dt. OF
+ VOGLIAMO ANCHE LE ROSE / We want roses too (I/CH 2007), Dokumentarfilm von Alina Marazzi – 81 min; ital. OmenglU
20.15 Uhr: OR / MON TRÉSOR (Israel/F 2004), Spielfilm von Keren Yedaya – 100min; hebräische OmenglU
21.00 Uhr: LOVING ANNABELLE (USA 2006), Spielfilm von Katherine Brooks – 76 min; englische OmU
22.15 Uhr: VERFOLGT (D 2006), Spielfilm von Angelina Maccarone – 87 min; dt. OF

nähere Infos unter: http://www.leokino.at/kinovisieon/kinovisieon.php

Konzept, Umsetzung, Dokumentation: Gerlinde Schwarz und Gertraud Eiter Kontakt: kinovisieon@leokino.at

Dieser Beitrag wurde unter Feminismus veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.