FREIfenster | 19.05. | 19:00 | Lebensräume gestalten – von unten oder von oben

Hat die Politik die Aufgabe unsere Lebensräume zu gestalten oder sollen sie das Feld den Bürger*innen überlassen?

Kommen Staubsauger in den Himmel? Und wer sollte sie dort hin begleiten? Über Nachhaltigkeit reden Politiker. Und Transformations­design ist was für Wissenschaftler und Schöngeister. Müssen wir im realen Leben nicht eh schon schauen, wo wir bleiben? Wer hat welche Aufgaben bei der Gestaltung unserer Zukunft?

Im Rahmen der Eröffnung des Uni Lehrgangs Lebens.räume im Wandel nachhaltig gestalten, wollen wir uns vor allem den unterschiedlichen Ebenen, wie Politik/Verwaltung, Wissenschaft, und Initiativen/Bürger*innen widmen.

Zu hören im FREIfenster:

Ein Mitschnitt der Veranstaltung in der Bäckerei – die Kulturbackstube mit Impulsvorträgen von:

Saskia Müller
Chris Herbert
Karlheinz Töchterle

Die Sendung zum Nachhören:

Der komplette Mittschnitt inklusive darauffolgender Fishbowl-Diskussion kann unter: https://cba.fro.at/341339 nachgehört werden.

Dieser Beitrag wurde unter Freifenster veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.