kinovi[sie]on – EMBRACE – DU BIST SCHÖN

EMBRACE / EMBRACE – DU BIST SCHÖN (R.: Taryn Brumfitt, 2016)


EMBRACE / EMBRACE – DU BIST SCHÖN
Regie: Taryn Brumfitt
OmU

Am Freitag, 8. September 2017 um 19:05 Uhr Cinematograph

Alles begann mit einem ungewöhnlichen Vorher-Nachher-Foto: links die australische Fotografin, Autorin, Aktivistin, dreifache Mutter, Taryn Brumfitt, bei einem Bodybilding Contest – schlank, durchtrainiert, weiße Haut, blondes, langes Haar (vorher) – und rechts dieselbe Frau, fast nackt, mit einigen Kilos mehr und einem rundherum glücklichen Lächeln (nachher). Diese augenzwinkernde Gegenüberstellung löste ein enormes Echo in den sozialen Medien aus und für Taryn Brumfitt war schnell klar, dass sie durch einen Dokumentarfilm noch mehr Menschen erreichen wollte, um ihre Botschaft mitzuteilen: “I want people to know that they do have a choice: you can either spend your life being at war with your body and hating it, dieting, shaming yourself, using exercise as punishment, or you can embrace your body, move it for pleasure and live an exciting and uninhibited, liberated life. I know which one I’d choose.” (Taryn Brumfitt in: The Guardian)

AU/GB/US/DR/CDN/DE 2016; Regie & Drehbuch: Taryn Brumfitt; Kamera: Hugh Fenton; Musik: Benjamin Speed; Mitwirkende: Taryn Brumfitt, Nora Tschirner, Ricki Lake, Amande de Cadenet, Jade Beall, Mia Freedman, u.a.m. (DCP; Farbe; 90 min; englische ORIGINALFASSUNG MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN).

Text: kinovi[sie]on – www.leokino.at
Weitere Informationen: www.leokino.at/kinovisieon
Bild: EMBRACE (2016) kinovi[sie]on 2017

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Feminismus veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.