FREIfenster: 19. Netzplitischer Abend AT

19. Netzpolitischer Abend AT

im FREIfenster, 13.10., 19:00 Uhr

 

Max Pfandl (https://netzpolitischerabend.wordpress.com/wer-wir-sind/)

Zusammenfassung der Veranstaltung von Donnerstag 5. Oktober 2017 in der Digital Society, Graben 19, 1010 Wien

Wer ist etwa für den Ausbau eines Überwachungsstaates, oder für die Abschaffung anonymer SIM-Karten? Wie wollen die einzelnen Parteien gegen Fake News oder Hass im Netz vorgehen? Wie soll man digitale Medienkompetenz gezielt fördern? Reichen die geplanten Maßnahmen aus?

Der netzpolitische Abend findet seit fast zwei Jahren regelmäßig jeden ersten Donnerstag im Monat statt und wird kontinuierlich von einem Publikum von netzpolitisch Interessierten besucht. Zur Nationalratswahl 2017 möchten wir mit der Diskussionsrunde einen Beitrag dazu leisten, dass auch diese Anliegen bei der Wahlentscheidung berücksichtigt werden können. Seid dabei und stellt eure Fragen!

Live-Moderation:
Lena Doppel

Podium:
Sonja Schneeweiß (SPÖ, Fachreferentin bei FStS Muna Duzdar, Europasprecherin des BSA)
Albert Steinhauser (Klubobmann der Grünen)
Claudia Gamon (Nationalratsabgeordnete der NEOS)
Peter F. Mayer (Liste Pilz)
Peter Postmann (KPÖ Plus)

Zum ungekürzten O-Ton des 19. Netzpolitischen Abends

https://netzpolitischerabend.wordpress.com/

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.