LIVE: Lange Nacht des Schreibens 2019 – NACHHÖREN

Share

Mach die Nacht zum Tag!
Am 05. Juni 2019 von 18 – 2 Uhr in der Hauptbibliothek!


>> FREIRAD ist ab 19 Uhr live dabei <<

 

Gemeinsam schreibt man weniger einsam. Ob Abschlussarbeit, Bericht, juristisches Gutachten, Hausarbeit, … bei der Langen Nacht des Schreibens kann man Schreibprojekte angehen, weiterschreiben oder beenden.Studierende, Promovierende und Schreibende aller Fakultäten sind herzlich eingeladen, in produktiver Atmosphäre und unterstützt durch ein buntes Rahmenprogramm, Infostände, Kaffee und gesunde Jause zu schreiben und zu lernen.

FREIRAD sendet ab 19 bis 21 Uhr live aus der Bib und berichtet über die Highlights des Abends.

Moderation: Moritz Jelting, Felix Unverzagt und Lisa Probst (Zeitlosfunk)

Mehr Infos auf www.uibk.ac.at


Jetzt Nachhören:


KURZVORTRÄGE UND SCHULUNGEN


18.00 Uhr

Wissenschaftliches Schreiben für Jurist_innen
Der Vortrag behandelt Fragen, die sich typischerweise bei rechtswissenschaftlichen Arbeiten stellen: Wie finde ich ein Thema? Wie recherchiere ich Literatur? Worauf ist bei der Ausarbeitung zu achten?

Zeitmanagement
Was unterstützt mich dabei, mit den Herausforderungen meines Studiums umgehen zu lernen? Was kann ich dafür tun, um glücklich und zufrieden zu sein, meine Ziele und Visionen möglichst einfach und ohne auszubrennen zu erreichen und auf dem Weg dorthin viel Freude und Befriedigung zu erleben?

Richtig recherchieren und Literatur verwalten mit Endnote Web
Lernen sie tiefergehende Recherchemöglichkeiten und die Softwarelösungen EndNote Web sowie Zotero zur Verwaltung ihrer Forschungsliteratur kennen.


Ab 19.00 Uhr

PlagiatsCheck
Das Referat PlagiatsCheck der ÖH präsentiert einige populäre Beispiele von Plagiaten und stellt vor, wie ein PlagiatsCheck abläuft. Fragen wie „Was ist ein Plagiat?“ und „Wenn ich alles zitiere, dann ist es doch kein Plagiat?“ werden beantwortet.

Speed Reading
Diese kurze Einführung in das Thema Speed Reading macht Sie mit den grundlegenden Hemmnissen schnellen Lesens vertraut. Notwendige Rahmenfaktoren für gelingendes Speed Reading – wie eye movements und brain integration – werden thematisiert und erprobt.


ab 19.30 Uhr

Richtig recherchieren und Literatur verwalten mit Zotero
Lernen sie tiefergehende Recherchemöglichkeiten und die Softwarelösungen EndNote Web sowie Zotero zur Verwaltung ihrer Forschungsliteratur kennen.


ab 20.00 Uhr

Gesunde Ernährung aber richtig!
Keine Kalorien, kein Fett oder kein Zucker – wo liegt die richtige Balance? Unser Körper braucht natürlich auch Energie und Nährstoffe, es ist daher wichtig eine ausgewogene und gesunde Alternative zu finden, die unserem Körper all die Nährstoffe und Energie gibt, die er braucht.

YOGA Einheit
Durch aktivierende Körper- und Atemübungen aus dem Hatha- und Vinyasa Yoga werden die Kräfte für den Tag mobilisiert, um den Aufgaben des Tages mit voller Energie entgegen zu gehen.


ab 21.00 Uhr

Literatur verwalten mit Citavi
In diesem Kurs wird Citavi vorgestellt – eine komfortable Software für das Verwalten bibliografischer Daten, für Zitat- und Wissensmanagement.

Lust statt Frust beim Schreiben
Lerne hilfreiche Tipps und Tricks für den Schreib- und Forschungsprozess kennen: Innovative Methoden wecken den Ideen- und Schreibfluss, zielorientierte Planung und aktives Leseverhalten erleichtern das Arbeiten.


Mehr Infos auf www.uibk.ac.at

Eine Kooperation der Universität Innsbruck und FREIRAD

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.