LIVE: Diskussion und Lesung mit Marlene Streeruwitz

Share

Jede Stimme zählt!

 

Freitag, 27. September 2019, 18:00 bis 20:00
Treibhaus, Angerzellgasse 8, Innsbruck

 

FREIRAD überträgt die Veranstaltung live!

 

Die Literatin Marlene Streeruwitz © Heribert Corn

Anlässlich der bevorstehenden Nationalratswahl steht die ehemalige türkis-blaue Regierung und speziell ihre Auswirkungen auf Frauen zur Debatte. Am Podium diskutieren:

Monika Jarosch (Aktivistin, Obfrau des AEP)
Max Preglau (Soziologe)
Marlene Streeruwitz (Literatin)

Abschließend wird Marlene Streeruwitz aus ihrem aktuellen Buch „Flammenwand“ lesen.

FREIRAD überträgt die Veranstaltung live, von 18 bis 20 Uhr!

Diese Veranstaltung ist eine Kooperation von AFLZ – Autonomes FrauenLesbenZentrum, AEP – Arbeitskreis Emanzipation und Partnerschaft, Archfem – Interdisziplinärer Raum für feministische Intervention und Treibhaus.

Im Anschluss an diese Veranstaltung freuen wir uns über zahlreichen Besuch im Frauencafé Anchorage, Liebeneggstr. 15, Innsbruck-Wilten

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.