Demokratie-Kongress 2011

FacebookTwitterGoogle+WhatsAppPinterestTumblrEmailEmpfehlen

Demokratie am Tableau.

Von 19. Juli bis 27. September jeden Dienstag um 14h auf Freirad 105,9 Mhz.

Am 29./30. April 2011 hat in Innsbruck ein Demokratie-Kongress stattgefunden, der in Kooperation mit zahlreichen Organisationen und Initiativen veranstaltet wurde. Diskutiert wurde auf dem Kongress über Demokratiequalität, über Demokratie als Lebensweise und politische Mitgestaltung. Anlass für die Organisierung dieses Kongresses waren die Proteste der „Zornigen Frauen“ gegen die Sparpolitik auf Landesebene im Jahr 2010.
FREIRAD 105.9 hat die Tagung medial begleitet. Danke an Giro, Lisa und Valentin!

Programm:

I. Eröffnung des Demokratie-Kongresses
II. Handlungsfelder: Selbstreflexive Ein- und Ausblicke
III. Zugehörigkeit – Normierung – Homogenisierung – Ausgrenzung
IV. Medien – Demokratie – (De-)Konstruktionen
V. Forderungen und Rechte von und für Minderheiten
VI. Machtstrukturen: Politik –Wirtschaft – Kirche
VII. Aktivitäten im Öffentlichen Raum: Picknick-Kundgebung beim Ferdinandeum
VIII. Partizipation – BürgerInnenbeteiligung – Hindernisse – Kriminalisierung zivilgesellschaftlichen Handelns (§278a)
IX. Abschliessende Diskussion im Plenum: Perspektiven?!

http://www.demokratie-tirol.at

Dieser Beitrag wurde unter Politik, Special abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.