Am 16.12. um 19 Uhr im FREIfenster: Kwikies – Die Plattform für die kleine Hilfe im Alltag

FacebookTwitterGoogle+WhatsAppPinterestTumblrEmailEmpfehlen

Kwikies: Die Plattform für die kleine Hilfe im Alltag

Man lebt Tür an Tür und doch kennt man sich nicht. Die Rede ist von Ballungszentren wo viele Menschen auf kleinen Raum zusammenleben. Oft bräuchte man eine helfende Hand bei einer Kleinigkeit. In der Anonymität der Stadt ist das aber nur schwer zu finden. Was am Land oft noch selbstverständlich ist will Kwikies in der Stadt umsetzten, denn „Kein Mensch ist so reich, daß er nicht seinen Nachbarn brauchte“ (Ungarisches Sprichwort).
Die Idee zu solchen Nachbarschaftlichen Hilfsplattformen kommt aus den USA wo sich bereits einige AnbieterInnen etabliert haben. Der Trend zeigt, dass sich solche lokale Hilfestellungen immer größerer Beliebtheit erfreuen und auch in Europa Fuß fassen werden. So können Menschen ohne großen Aufwand ein wenig Geld nebenbei verdienen und gleichzeitig wird jemanden schnell und einfach geholfen.

Im Studio: Das Kwikies-Team
Gäste: Geli Kugler (FREIRAD 105.9), Susanne Seitz (Leitung ISD-Eherenamt)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Special veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.