Freitag 23. Jänner 18:30 im KulturTon

FacebookTwitterGoogle+WhatsAppPinterestTumblrEmailEmpfehlen

Ab sofort, an jedem 4. Freitag im Monat, übernimmt der KulturTon Sendungen von Radio Ambulante, ein Radio mit Sitz in San Francisco, USA, das Geschichten von Lateinamerika erzählt. Alle Sendungen sind in der Spanischen Sprache zu hören.

Die erste Sendung, am Freitag 23. Jänner um 18:30, mit dem Titel Nohemí, erzählt die Geschichte von Nohemí, die als Kind aus ihrem Heimatdorf in Kolumbien entführt wurde um in der Hauptstadt Bogotá als Dienstmädchen im Haus einer wohlhabenden Familie zu arbeiten. Redakteurin Camila Segura hat fast ein Jahr an dieser Radiosendung gearbeitet.

Nohemí fue sacada de su pueblo natal cuando era solo una niña y llevada a Bogotá para trabajar como empleada doméstica en la casa de una familia acomodada. Esta es su historia: cómo sobrevivió años de abuso, maltrato y mala suerte y cómo, décadas después, un acto de solidaridad le permitió conseguir algo de justicia.

La productora Camila Segura ha trabajado en esta investigación durante casi un año. La historia de Nohemí y su caso legal se han convertido en un hecho histórico en Colombia, y estamos muy orgullosos de compartir esta historia con ustedes.

Dieser Beitrag wurde unter Kunst/Kultur, Migration veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.