Diese Sendung ist seit dem 02. Jänner 2015 im Programmschema
und läuft wöchentlich am Freitag von 19:00 bis 20:00


FREIfenster


FREIfenster ist ein Sendefenster für Menschen, Gruppen und Vereine, die in einer einmaligen Sendung ihre Themen, Inhalte und Anliegen über FREIRAD transportieren wollen.

Das FREIfenster läuft wöchentlich von 19:00 bis 20:00 Uhr auf FREIRAD.

Nähere Infos dazu im FREIRAD Büro erhältlich.



MacherIn: FREIRAD, Freies Radio Innsbruck


Speziell zur Sendung am
Freitag, den 01. März 2019
:

judith klemenc
im namen der mutter


————————————

Anlässlich des Screenings der Filmtrilogie “im namen der mutter” sprach die Künstlerin Judith Klemenc mit der feministischen Theoretikerin Tove Soiland.

Zu den Filmen: Eva, Rahel und Maria, drei alttestamentarische Frauen, die kulturelle Vorstellungen von Erinnerungen abbilden, widersprechen in ihrer Autorinnenschaft an ihrer Geschichte jeweils den ihnen zu- und eingeschriebenen Bildern einer Atemlosen, einer Vertröstenden, einer Liebevollen. Als Autorinnen ihres Daseins sprechen sie zwar als Adressierte, zugleich in ihrer gegenwärtigen Unmittelbarkeit als Atemende, als Tröstende, als Liebende dagegen.

Die Präsentation der Kompilation und das Gespräch fand am 07.02.2019 im Kunstpavillon der Tiroler Künstler*schaft statt.


Macherin: Judith Klemenc

————————————

Links:

Kunstpavillon Tiroler Künstler*Schaft
Judith Klemenc





www.freirad.at

Mail senden



Nachhören in der Radiothek der Freien Radios Österreichs

Druck