Diese Sendung ist seit dem 12. Juli 2017 im Programmschema
und läuft monatlich am 2. Mittwoch von 16:06 bis 16:36


Schulradio
Schüler_innen machen Radio. Die Sendungen des Schulradiotags 2014 zum Nachhören!

Auch unser in diesem Jahr zum vierten Mal über den Äther gehender österreichweiter ’Schulradio-Tag‘ am 28. November 2016 zählt zu diesen bekannten, wenn auch noch jungen Traditionen. Die Freien Radios in Österreich – 14 an der Zahl – wollen an diesem Themen-Tag auf die Kooperationen von Schulen und Radios im Bereich der Medienpädagogik verstärkt hinweisen, von 9 h bis 17 h (durchgehend) wurden dazu eigens für diesen Tag gestaltete halbstündige Sendungen als Beispiele der von uns betreuten Projekte/Workshops vorgestellt.

Gastgeber des Schulradio-Tages war diesmal Radio Freequenns, das freie Radio im Ennstal – ’Live‘ aus dem Studio in Liezen, weitere direkte Zuschaltungen und ’Live‘-Produktionen kamen aus Graz – Radio Igel/Radio Helsinki – und Radio Agora in Klagenfurt/Celovec (in slowenischer Sprache mit übersetzten Zusammenfassungen) und wurden durch vorproduzierte Sendungen ergänzt. Vorrangiges Ziel dieses Aktionstages war es, die Vielfalt der Möglichkeiten zu zeigen, das Medium ’Radio‘ bzw. ’Audio‘ im Unterricht einzusetzen und daraus verschiedene umfangreiche Fähigkeiten bei den SchülerInnen und Schülern (weiter)zuentwickeln.

Das PROGRAMM des Schulradiotages 2016

In dieser Sendereihe können die Sendungen des Schulradiotages 2016 monatlich am 1. Mittwoch um 16:06 Uhr nachgehört werden!



MacherIn:


Speziell zur Sendung am
Mittwoch, den 12. Juli 2017
:

Schulradiotag 2016 – Radio B138

Der Beitrag von Radio B138 kommt von den 1. und 2. Klassen der GABE des Stiftsgymnasiums Schlierbach. Die 15 Schülerinnen und Schüler gehen der Frage nach, wie Menschen mit Tieren umgehen und widmen sich mit kritischem Blick den Themen Tierquälerei, Tierversuche und der Haltung von exotischen Tieren als Haustieren.





www.radiobox.at

Mail senden

schulradiotag2016