Diese Sendung ist seit dem 10. März 2018 im Programmschema
und läuft monatlich am 2. Samstag von 12:00 bis 13:00
und monatlich am 4. Samstag von 12:00 bis 13:00


Radio Stimme
Das politische Magazin zu den Themen Minderheiten - Mehrheiten - Machtverhältnisse

Radio Stimme ist das Radiomagazin der Initiative Minderheiten.

In der einstündigen Sendung auf freien und nicht-kommerziellen Radiosendern und im Internet werden zweimal im Monat Live-Studiogespräche, Interviews, Reportagen und experimentelle Beiträge zu den Themen Minderheiten, Mehrheiten und Machtverhältnisse ausgestrahlt.

Radio Stimme ist freies politisches Radio: ehrenamtlich, unabhängig und mit gesellschaftskritischem Anspruch. Radio Stimme macht Beiträge abseits des Mainstreams und berichtet über Themen, die in den gängigen Medien nur selten oder in einseitiger Weise vorkommen. Die Sendung will zum Nachdenken über gesellschaftliche Dominanz- und Machtverhältnisse anregen und sich mit Beziehungen von Mehrheiten und Minderheiten auseinandersetzen.

Radio Stimme tritt gegen Diskriminierung und gegen soziale Ungleichheit auf und setzt sich für Gleichberechtigung, Solidarität und Nachhaltigkeit ein.

Newsletter-Anmeldung:
radio.stimme_news-subscribe@initiative.minderheiten.at

     
Übernommen von: Orange 94.0, Wien



MacherIn: Initiative Minderheiten


Speziell zur Sendung am
Samstag, den 12. Oktober 2019
:

„Sag, wie hast duʼs mit der Politik?“

Frage(n) an die Psychotherapie in Österreich

„Du kannst alles schaffen, solange du dich nur genug anstrengst“: So lautet heutzutage oft das Heilsversprechen – auch in der unverändert boomenden Psychotherapie. Auf dem politischen Auge ist so ein Aufruf zum Self Empowerment oft blind. Wird jedes Problem individualisiert, sind strukturelle Benachteiligungen kein Thema mehr.

Schaut jede und jeder nur auf sich, bleibt das solidarische Miteinander auf der Strecke. Und damit spielt die Psychotherapie letztlich dem Neoliberalismus in die Hände – zumindest, wenn es nach der Psychotherapeutin Angelika Grubner geht. Radio Stimme hat sie zum Interview getroffen.

Gestaltung:
Katharina Bacher

 

 




www.initiative.minderheiten.at

Mail senden



Nachhören in der Radiothek der Freien Radios Österreichs

radio_stimme