„Transart Marende“ – Künstler_innengespräche zum Nachhören

Share

Transart Marende
Die Künster_innen-Gespräche der besonderen Art zum Nachhören.

Vom 9. bis 26. September 2015 geht Transart, das Festival zeitgenössischer Kultur, zum bereits 15. Mal über die Bühne. Transart steht im Zeichen des Experiments und der Qualität einem offenen und neugierigen Publikum Projekte der zeitgenössischen Musik und Kunst an ungewöhnlichen Schauplätzen zu bieten. Mit der Absicht, eine interregionale und grenzübergreifende Plattform für zeitgenössischen Kultur zu schaffen, startete das Festival in Bozen und verläuft mittlerweile entlang Transitachse des Brenners, zwischen Innsbruck und Rovereto. (Nähere Infos zu Transart findet ihr hier: www.transart.it)

Im Rahmen des Festivals finden heuer 5 „Transart Marenden“, Künstler_innengespräche der besonderen Art, statt:

Transart Marende: EIN TISCH – FREIE GEDANKEN
„Rücksichtslosigkeit im Denken und Infragestellung eigener Seh- und Hörgewohnheiten: so begegnet man den TRANSART Künstler_innen bei der Marende im Museion in Bozen. Jeweils 20 Personen werden von einem/einer regional verankerten Künstler/in an den von Martino Gamper gestalteten Marenden-Tisch geladen, an dem auch ein internationaler Gast Platz nimmt. Die vielstimmige Gegenwart, das brüchige Gelände der Zukunft, die aus der Vergangenheit kommende Ernüchterung sind die geistigen Ingredienzien einer Mahlzeit mit Südtiroler Speck, Wein und Brot.“

Ihr könnt auf FREIRAD alle 5 Transart Marenden nachhören und zwar an folgenden Terminen:
Dienstag, 29.09. um 20 Uhr: LUCIO GIUDICEANDREA im Gespräch mit dem Journalisten GAD LERNER (in italienischer Sprache)
Freitag, 2.10. um 21 Uhr: MARCO RUSSO im Gespräch mit dem Frontsänger der Einstürzenden Neubauten BLIXA BARGELD (in deutscher Sprache)
Dienstag, 6.10. um 21 Uhr: MARGARETH KASERER im Gespräch mit der Norwegischen Performanceskünstlerin TORI WRÅNES (in englischer Sprache)
Freitag, 09.10. um 21 Uhr: VERONIKA RIZ im Gespräch mit dem französischen Choreographen XAVIER LE ROY (in englischer Sprache)
Samstag, 10.10. um 21 Uhr: ALEXANDER KAISER im Gespräch mit dem Intendanten des Klangforum Wien SVEN HARTBERGER (in deutscher Sprache)

Aufnahme und Schnitt der Gespräche: transart
Die Sendungen sind nach Ausstrahlung in der Radiothek der freien Radios Österreich nachzuhören: http://cba.fro.at/series/transart-marende

Dieser Beitrag wurde unter Kunst/Kultur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.