FREIfenster: Das Gegenteil von Grau – Freitag 12.01. um 19 Uhr

Share


Das Gegenteil von Grau


Interview mit dem Filmemacher Matthias Coers

Im FREIfenster >>> Freitag 12.01. um 19 Uhr auf FREIRAD

Brachflächen, Leerstand, Anonymität, Stillstand – nicht alle wollen sich damit abfinden. Im Gegenteil. Immer mehr Menschen entdecken Möglichkeiten und greifen in den städtischen Alltag ein. Ein Wohnzimmer mitten auf der Straße, Nachbarschaft, Gemeinschaftsgärten. Stadtteilläden, Repair Cafés und Mieter*inneninitiativen, anarchistische Zentren entstehen in den Nischen der Städte – unabhängig, selbstbestimmt und gemeinschaftlich.

Der Dokumentarfilm „Das Gegenteil von Grau“ zeigt unterschiedliche Gruppen, die praktische Utopien und Freiräume im Ruhrgebiet leben und für ein solidarisches und ökologisches Miteinander im urbanen Raum kämpfen. Der Filmemacher und Soziologe Matthias Coers hat schon mit seinem Vorgängerfilm „Mietrebellen“ für Furore gesorgt. Mit ihm sprachen im Studio des Medienforums Münster Graswurzelrevolution-Redakteur Bernd Drücke und GWR-Praktikant Merlin Sandow. Technik: Detlef Lorber. Die Radio Graswurzelrevolution-Sendung wurde am 28.9.2017 im Bürgerfunk auf Antenne Münster ausgestrahlt.

Der Film wird am Dienstag, 16. Jänner um 20.30 Uhr, im Cafe DeCentral (Hallerstr. 1) exklusiv vorgeführt.

Eine Sendung von: Manuel Miller

Interview: Radio Graswurzelrevolution (NRWision)


Links:

gegenteilgrau.de
radar.squat.net/de/innsbruck/decentral

radio-graswurzelrevolution (NRWision)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Freifenster, Politik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.