Jingle Wettbewerb: 25 Jahre mica in 25 Sekunden

Share

„25 Jahre österreichische Musik“
JINGLE-WETTBEWERB

 

mica – music austria ist ein unabhängiger, gemeinnütziger Verein und wurde 1994 auf Initiative der Republik Österreich gegründet. Heuer wird mica ein Vierteljahrhundert alt. Zu diesem Anlass ladet mica alle in Österreich ansässigen Musikschaffenden dazu ein, ein Jingle für die mica – Telefonschleifen zu kreieren.

Thematisch sollte sich die Komposition um das Thema „25 Jahre österreichische Musik“ drehen – wie klingt Österreich?

Einsendeschluss ist der 30.09.2019

WAS KANN MAN EINREICHEN?
Alle in Österreich lebenden Musikschaffenden können 25 Sekunden Eigenkomposition in MP3 Format zum Thema „25 Jahre österreichische Musik“ einreichen, um damit die mica – Telefonschleifen (Warteschleife, Abwesenheitsansage, Schließzeitenansage) zu bespielen. Das Jingle soll einen kreativen Zugang zu österreichischer Musik darstellen und zeigen, was diese für den/die Komponist*in bedeutet. Kompositorisch und stilistisch sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Das Werk sollte dafür geeignet sein, im späteren Verlauf über Teile des Jingle eine gesprochene Telefonansage (z.B. Bürozeiten, Abwesenheitsnotiz) darüberzulegen, daher sollten Sprache und Text – sowohl in gesprochener, als auch in gesungener Form – nicht enthalten sein.

AUSWAHL DES JINGLE
Aus allen eingereichten Werken wird durch ein Mitarbeiter*innen-Voting innerhalb des mica – Teams ein Jingle ausgewählt.
Einsendeschluss ist der 30. September 2019 (der/die Gewinner*in wird im Laufe des Monats Oktober bekanntgegeben).
Die/der Gewinner*in erhält EUR 1000,- für Komposition und Nutzungslizenz des Jingle.

EINSENDEBEDINGUNGEN
– MP3 Format
– 25 Sekunden Musik
– Kein Sampling, nur Eigenkomposition!
– Ein kurzes Statement zum Jingle (Ausmaß: 50-100 Wörter)

– Einsendungen ausschließlich anoffice@musicaustria.at Betreff: 25 Sekunden

Mehr Informationen: www.musicaustria.at

Rückfragehinweis: Antonia Seierl seierl@musicaustria.at

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.