REC-Europe: Radio/Recording-Seminar in Frankreich von 19. bis 24. August.

Share

     
— FREIRAD empfielt: REC Europe —

    
Seminar in Auch/Frankreich

 Von 19. bis 24. August
      

Allgemeines:

    
Das Seminar wird von einer befreundeten Organisation (FLA-kultur) in Frankreich organisiert. Die sind auch eng mit dem dortigen Radio-Projekt Onde Courte verbunden, das auch ein Partner von FREIRAD ist.

Das InfoEck ist an FREIRAD herangetreten und würde sich freuen, wenn sich FREIRAD-Radiomacher_innen daran beteiligen würden. Französisch-Kenntnisse sind nicht erforderlich. Englisch-Kenntnisse sind von Vorteil. Es kommen Menschen aus Italien, Spanien, Tschechien, Lettland, Rumänien, Griechenland, Ungarn, Frankreich und Österreich.

Der organisatorische Aufwand und die Reisekosten sind gering. Sie Kosten für das Seminar, Verpflegung und Unterkunft werden von der EU übernommen!

Falls ihr Interesse habt –> MELDET EUCH BALD !

(bei FREIRAD oder direkt beim Infoeck).


Zum Seminar:


Thema:
Lerne neues über die Arbeit mit Sound, Radio und Audio, über Partizipation und soziale Inklusion durch aktive Pädagogik und Kunst

Kosten: Diese Weiterbildung wird durch das EU-Programm „Erasmus+: Jugend in Aktion“ gefördert. Das bedeutet, dass du für das Programm, die Unterkunft und die Verpflegung nichts bezahlen musst. Für die Reisekosten bekommst du eine Pauschale von 275 € für hin und retour, den Rest musst du selbst bezahlen.

Wo: Auch, Frankreich (Nahe Toulouse)

Wann: von 19. bis 24. August 2019

Für wen: Jugendarbeiter_innen und Interessierte – auch Radiomacher_innen (keine Altersbeschränkung).

Mehr Infos: Infodokument 1 und Infodokument 2

Mehr Infos zu Anmeldung und Organisation findet ihr auf der Seite des InfoEck


Verwendete Bilder:

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bildung / Ausbildung, Freie Radios, Medien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.