Diese Sendung ist seit dem 23. September 2005 im Programmschema
und läuft wöchentlich am Donnerstag von 11:06 bis 11:36
sowie an diversen Terminen


Radio Attac
Wöchentliches, halbstündiges Politmagazin zu Themen des ATTAC-Netzwerkes.

"Eine andere Welt ist möglich" ist einer der Kernsätze der weltweiten Bewegung für eine Globalisierung im Interesse aller Menschen. Was "die da oben" mit uns machen, wie sie es tun, und warum sie es überhaupt tun können, das sind Themen von radioATTAC. Die umfangreichen Erkenntnisse und Konzepte alternativer Bewegungen auf der ganzen Welt werden von den herkömmlichen Medien totgeschwiegen. Bei radioATTAC kommen sie zur Sprache. Denn Gestaltung braucht Wissen.
RedakteurInnen: Gerhard Gutschi, Hannes Knierzinger, Hans Stockinger, Andreas Lehrner, Angelika Hofmann

Sendereihe von Orange 94.0, Wien.



MacherIn: Radio Attac


Speziell zur Sendung am
Donnerstag, den 18. März 2021
:

927. radio%attac – Sendung, 15.03.2021

1. Covid-19 Patente töten! Die EU muss dem Aussetzen der Patentrechte endlich zustimmen!

Am 10. und 11. März schließen die Mitglieder der Welthandelsorganisation (WTO) ihre Beratungen ab, ob sie die Patentrechte für unentbehrliche Covid-19-Medikamente, Impfungen und medizinische Produkte (wie Masken, Tests oder Beatmungsgeräte) in der Pandemie aussetzen. Doch seit Monaten wird ein entsprechender Vorschlag Indiens und Südafrikas von reichen Ländern – inklusive der EU und Österreich – blockiert.

https://www.attac.at/news/details/covid-19-patente-toeten-attac-protest-vor-dem-bundeskanzleramt-bild

Ein Beitrag von Veronika Ritter

2. Tuff Steppas feat. Gregory G Ras – Mr. Leader (Hasta La Vista)

3. Victor Orbán – Der gewählte Diktator

Victor Orbán ist in Ungarn mittels freier demokratischer Wahlen an die Macht gekommen. Dies bedeutet jedoch keineswegs, dass all seine Amtshandlungen und jene seiner Partei, der Fidesz, legitim seien. Die Grenze zwischen demokratisch organisierten Staaten und autoritären Regimen verläuft fließend.

In Ungarn ist seit der Machtergreifung Orbáns ein kontinuierlicher Demokratieabbau auf allen Ebenen zu beobachten.

Wo liegen die Grenzen der Demokratie?

Kann die EU Victor Orbán und der Fidesz Einhalt gebieten?

4. Dorottya Karsay – Nem Tetszik A Rendszer

Redaktion: Sebastian Ludyga





www.radioattac.at

Mail senden



Nachhören in der Radiothek der Freien Radios Österreichs

logo-attac