Diese Sendung ist seit dem 03. Feber 2021 im Programmschema
und läuft an diversen Terminen


veganinchens Stimme




veganinchens Stimme für die, die keine haben.

Tierrechte, deep ecology, zero waste, Wildnis, vegan everyday life, cruelty free, Achtsamkeit, rund um die Welt.

Christina nimmt euch mit in die Natur, auf Reisen, zu den Tieren,

lädt engagierte, inspirierende Menschen ins Studio.

In Wertschätzung Milliarden gefangener, gequälter und getöteter Tiere, aus Respekt vor Mutter Natur.

Hier gehts zum Podcast: http://apple.co/2xJJ0Hy

Jeden dritten Montag um 19 Uhr (in ungeraden Monaten).

Die Wiederholung läuft jeden 1. Mittwoch um 10 Uhr (in geraden Monaten).



MacherIn: Christina Prechtl


Speziell zur Sendung am
Montag, den 16. November 2020
:

Konsequente Ehrlichkeit

 

Im ersten Teil habe ich mit Mira über Achtsamkeit - das Spüren und die Konsequenzen - gesprochen.

Heute stellen wir uns den Fragen, wie wir in einer nicht - achtsamen Welt zurecht kommen.

Wie gehe ich damit um, wenn ich in meinem Alltag Menschen begegne, die sich mir gegenüber nicht achtsam verhalten? Was mache ich in einer Situation, die mich schlicht überfordert? Spüre ich Mut, spüre ich Ohnmacht, wie gehe ich mit diesen überwältigenden Gefühlen um? Was mache ich mit meiner Rebellion? Was bedeutet ahimsa - die Gewaltlosigkeit. Wo begegnet und im Alltag überall Gewalt? Hierarchie und Machtgefälle sind leider oft an der Tagesordnung.

Gegen Ende der Sendung kommt noch die Geschichte von den Salamandern... und wir stellen uns die Frage, warum der Mensch so massiv in die Natur eindringt.





www.veganinchen.at/

Mail senden



Nachhören in der Radiothek der Freien Radios Österreichs

Videospot

no images were found