Diese Sendung ist seit dem 02. Dezember 2020 im Programmschema
und läuft an diversen Terminen


veganinchens Stimme




veganinchens Stimme für die, die keine haben.

Tierrechte, deep ecology, zero waste, Wildnis, vegan everyday life, cruelty free, Achtsamkeit, rund um die Welt.

Christina nimmt euch mit in die Natur, auf Reisen, zu den Tieren,

lädt engagierte, inspirierende Menschen ins Studio.

In Wertschätzung Milliarden gefangener, gequälter und getöteter Tiere, aus Respekt vor Mutter Natur.

Hier gehts zum Podcast: http://apple.co/2xJJ0Hy

Jeden dritten Montag um 19 Uhr (in ungeraden Monaten).

Die Wiederholung läuft jeden 1. Mittwoch um 10 Uhr (in geraden Monaten).



MacherIn: Christina Prechtl


Speziell zur Sendung am
Mittwoch, den 05. August 2020
:

Natur hören, Stille und Lärmverschmutzung

"Die größten Wunder gehen in der größten Stille vor" sagte einst Wilhelm Raabe. 

Ja, und das Bedeutende schreit auch nicht nach Aufmerksamkeit. Deshalb hören wir mal genauer hin ... 

Welche Geräusche sind um uns? Was beschallt uns dauerhaft? Was fällt uns dabei gar nicht mehr auf und hat doch Auswirkungen auf uns? Wo ist es eigentlich wirklich still? Halten wir die Stille aus? Welche Geräusche tun uns gut? Welche erdrücken uns? Was macht das mit uns, was macht das mit den Tieren, was macht das mit den Meeresbewohnern, was macht das mit dem Regenwald, was macht das mit den Pflanzen?

 

Eine Reise durch Naturgeräusche und Lärm. Vogelstimmen, Landschaften hören, Regen, Schnee, Insekten, Lärm. 

Ein Anstoss, ruhig zu werden und selbst hinzuhören. 

 





www.veganinchen.at/

Mail senden



Nachhören in der Radiothek der Freien Radios Österreichs

Videospot

no images were found