Diese Sendung ist seit dem 01. Jänner 1970 im Programmschema
und läuft


shake- und rattlesnake-news by Bryan Blender
Ein RadiosenDung des Instituts kultureller Kompostierung

Mit satirischem Blick beschreibt Bryan Blender Nachrichten aus einer Zukunft, die gar nicht so weit entfernt zu sein scheint und trägt diese in Form eines Nachrichten-SenDungs (in Bezug auf Kompostierung/Dung, Anmerkung des Instituts) vor. So behandelt das Programm Politik, Wissenschaft, Kunst und Kultur, Sport und vieles mehr. Bryan Blender, ein unabhängiger und autodidaktischer Journalist, beschreibt schonungslos und neutral gegebene Anlässe, stöbert in Welt- und Innenpolitik und scheut sich nicht davor, selbst in den innersten Kreisen diverser Eliten, bis hin zum Vatikan, seine Informanten zu pflegen, um immer am neuesten Stand zu bleiben.

Investigativer Journalismus ist heute (mal sehn, Anm. des Instituts), shake- und rattlesnake-news sind morgen.

Ein satirisches Programm zum Lachen und Grübeln, denn es ist, frei nach der Annahme, dass Satire absurd Erscheinendes adabsurDumm zu führen hat, kein Witz, dass wir nur den Humor ernst nehmen.
 



MacherIn: Bryan Blender


Speziell zur Sendung am
Dienstag, den 19. März 2019
:

Scheibchen - Weise präsentieren wir Ihnen:
Poesie von der Leibhaftigen, ein schmackhaftes Kateressen vom Leibhaubenkoch des Adalberth "Adi" Lauda Buye Klock zum nachkochen aus der Rubrik "eat like the rich" und senden unsere neu entwickelte investigative Abhörstubenfliegen-Drohne in ein nicht genannt werden wollendes Gasthaus und belauschen unseren Kanzler Klein bei einem interessanten Gespräch mit einer sehr berüchtigten Lobbyistin

wir umrahmen unser Programm mit einem Einblick in die für 2019 geplante Lesereihe des IKK: die lasterhaften Balladen und Lieder des Francois Villon in den NachdichDünger von Paul Zech und H.C.Artmann
Moderation und GestalDung: Ihr Bryan Blender



Mail senden



Nachhören in der Radiothek der Freien Radios Österreichs

shake_und_rattlesnake_news_2