Diese Sendung ist seit dem 01. Jänner 1970 im Programmschema
und läuft


Sondersendung: aufdrehen gegen Gewalt


aufdrehen gegen Gewalt

Während der 16 Tage gegen Gewalt an Frauen vom 25. November bis 10. Dezember 2020 verwirklicht ein junges Team in Zusammenarbeit mit dem Frauenhaus Tirol und FREIRAD ein besonderes Gewaltpräventions-Projekt in Tirol.
16 Sendungen machen 16 Tage lang auf unterschiedliche Facetten von Gewalt in der Gesellschaft aufmerksam. Damit zeigen sie Wege zur Verhinderung und Beendigung von Gewalt auf.

Wer wir sind
Dieses Projekt ist auf Initiative von uns, einer Gruppe junger Menschen, entstanden. Die Inhalte der Sendungen werden eigenständig erarbeitet. Das Projekt wird vom EU-Programm Europäisches Solidaritätskorps gefördert.

Projektteam: Cordula, Johannes, Magdalena, Charlotte, Irina, Thomas, Miro, Lea, Sanja, Thorben, Theresa, Ramona, Jakob, Lena, Martina, Karin, Julia, Theresa

Coaching: Geli Kugler, Freies Radio Innsbruck FREIRAD

Das Frauenhaus Tirol, vertreten durch Erika Mischitz, unterstützt uns bei der Umsetzung.

Alle Infos zum Projekt unter frauenhaus-tirol.at

Fragen? Gerne! an aufdrehen.gegen.gewalt@gmail.com

Dreh mit uns auf.

25.11. Schütze dich! Wo finden betroffene Frauen* Schutz?
26.11. Psychische Gewalt im Fokus - ein Leben in Angst
27.11. (Meine) Befreiung aus der Gewalt. Bericht einer starken Frau.
28.11. Psychische Gewalt im Fokus - verwundete Seelen
29.11. Verein Neustart -Erfahrungen in der Arbeit mit Tätern* und Täterinnen*
30.11. Einmal Täter*in - immer Täter*in als Stigma?
01.12. Gewalt - was ist das? Gespräch mit der GFin vom Gewaltschutzzentrum Tirol
02.12. Gewalt in der Pflege - ein Expertengespräch
03.12. (Wie) Worte wirken - Die Macht der Sprache beim Thema Flucht
04.12. Stimmen der Straße: Wer? Wie? Was?
05.12. (Wie) Worte wirken - Die Macht der Sprache beim Thema Behinderung
06.12. Gewalt im Spiegel der Zeit
07.12. Sprich mit uns! Schulsozialarbeit Tirol
08.12. Eine Welt ohne Gewalt?
09.12. Deine Fragen, unsere Antworten - Q&A
10.12. Immer wieder aufdrehen gegen Gewalt - eine Reflexion

Sendungsmacher*innen: Projektgruppe Aufdrehen Gegen Gewalt, Coach Geli Kugler



MacherIn: Geli Kugler


Speziell zur Sendung am
Samstag, den 28. November 2020
:

 

Psychische Gewalt im Fokus - verwundete Seelen

Im Gespräch mit Ernst Huber und Daniela Proxauf vom Kriseninterventionszentrum KIZ wird unter die Lupe genommen, wie psychische Gewalt entsteht. Was können Männer* und Frauen* tun, die befürchten, in ihrem nahen Umfeld gewalttätig zu werden und ihnen liebe Menschen durch Gewalt zu verletzen.

Männerberatung Tirol: www.mannsbilder.at
Männerinfo Österreich: www.maennerinfo.at
KIZ - Kriseninterventionszentrum für Kinder und Jugendliche in Not: www.kiz-tirol.at

Gestaltung: Martina Pernthaler

 





www.frauenhaus-tirol.at


Nachhören in der Radiothek der Freien Radios Österreichs

Logo_PZ_Freirad