Radiocamp 14. bis 18. Mai 2008

FacebookTwitterGoogle+WhatsAppPinterestTumblrEmailEmpfehlen

Am Bodensee gibt es einmal im Jahr ein Camp, das seit nunmehr 13 Jahren freie Radioaktive zum Kreativ-Werden, zum Lernen, zum Plaudern, zum Kontakte- knüpfen und zum Produzieren einlädt:das Radiocamp auf dem DGB-Gelände in Markelfingen.

Vom 14. bis 18. Mai 2008 werden unterschiedlichste Radioworkshops angeboten: ob nun redaktionell, technisch und theoretisch interessiert, neues zu Erfahren gibt’s immer. Und da die Workshops dann noch mit kulturellem Programm, von verschiedenen Freizeitaktivitäten und wunderschöner Umgebung umschmückt sind, wird nicht nur die Wissbegier von Radio-Neulingen und Radio-Fortgeschrittene gestillt, auch das Kontakteknüpfen, Neue-Leute-kennen-Lernen, Spaß-Haben und Ernsthaften-Diskussionen-Führen kommt nicht zu kurz.

In den letzten Jahren trafen sich RadiomacherInnen und GewerkschaftlerInnen allen Alters und aus allen Ecken der Erde, so soll es auch dieses Jahr werden. Und wer glaubt, es ist nur für alte Radiohasen und -häsinnen interessant: falsch. Bisher haben alte und junge Kinder, Jugendliche und kleine und große Erwachsene auf dem Radiocamp ihre Neugierde und ihr Spaßbedürfnis befriedigt – sicher wie dieses Jahr auch.
Also, bis zum Radiocamp!

Infos zum Camps:
Querfunk,
Steinstr.23
76133 Karlsruhe
Tel: 0721/387858
Ansprechperson: Timo Stadler
Infos zu den Workshops unter:
www.aff-bawue.org

Dieser Beitrag wurde unter Freie Radios veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.