kinovi[sie]on am 08.05.2008

FacebookTwitterGoogle+WhatsAppPinterestTumblrEmailEmpfehlen

Do 8. Mai 2008, 20.00 Uhr, LEOKINO
„SEEMS TO BE…” KURZFILMPROGRAMM

Kurzfilme im Rahmen von „seems to be… differente Identitäten zwischen ich / wir / queer” – in Kooperation mit TKI und Tiroler Künstlerschaft – ein Programm an Kurzfilmen von Regisseurinnen rund um kulturelle Identitäten und deren Wandel, Subjektidentitäten und deren Auflösung, sowie die kritische Hinterfragung der Geschlechteridentitäten und deren Transformation – Experimentalfilme zwischen Kunst und Kino, hybride Formen zwischen Animation und Dokumentation.

PASSAGEN von Lisl Ponger
FOREIGNERS von Ayla Sharot
COMEBACK von Mara Mattuschka
LA BELLE EST LE BÊTE von Bady Minck
ID von Mara Mattuschka
1977 von Peque Varela
LA DIFFÉRENCE von Rita Küng

Dieser Beitrag wurde unter Kunst/Kultur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.