09. November: Internationaler Tag gegen Faschismus und Antisemitismus

FacebookTwitterGoogle+WhatsAppPinterestTumblrEmailEmpfehlen

Anlässlich des Jahrestages der Novemberpogroms am 9. /10. November 1938 gedenken wir an diesem Tag der Opfer von Nationalsozialismus und Antisemitismus und nehmen diesen Tag zu Anlass um Sendungen zu den Themen: Faschismus, Rassismus, Nationalsozialismus und Antisemitismus auszustrahlen.
Rechtsextremismus hat viele Gesichter und ist auch heute noch in den verschiedensten Sparten vorzufinden, ob in der Politik, Wirtschaft, Wissenschaft oder auf der Straße. Laut deutschem Bundesverfassungsschutzbericht gab es im Jahr 2009 in Deutschland knapp 18.000 Straf- und Gewalttaten mit rechtsextremem Hintergrund, fünf Tötungsversuche und eine Ermordete. Grund genug genau hinzuschauen und achtsam zu sein!
Hier findet ihr das Programm:

Dieser Beitrag wurde unter Politik, Special veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.